FoodPro Preloader

EEYYD Ärzte: Szenarien, Dilemmas und Rekrutierung


Das erwartete Vorhängeschloss bei EOPYY mit dem Charakterwechsel vom Anbieter zum Käufer im Gesundheitswesen treibt seine 10.000 Mitarbeiter an. Das erwartete Vorhängeschloss bei EOPYY mit dem Charakterwechsel vom Anbieter zum Käufer im Gesundheitswesen treibt seine 10.000 Mitarbeiter an. Die Ankündigung der Entlassungen von 1200 Ärzten von EOPYY, die aufgrund der Spezialisierung in der neu zu schaffenden Einrichtung der primären Gesundheitsversorgung nicht verwendet werden können, ist der Beginn der heißen zwei Monate, die beginnen. Die bev

Das erwartete Vorhängeschloss bei EOPYY mit dem Charakterwechsel vom Anbieter zum Käufer im Gesundheitswesen treibt seine 10.000 Mitarbeiter an.

Das erwartete Vorhängeschloss bei EOPYY mit dem Charakterwechsel vom Anbieter zum Käufer im Gesundheitswesen treibt seine 10.000 Mitarbeiter an.

Die Ankündigung der Entlassungen von 1200 Ärzten von EOPYY, die aufgrund der Spezialisierung in der neu zu schaffenden Einrichtung der primären Gesundheitsversorgung nicht verwendet werden können, ist der Beginn der heißen zwei Monate, die beginnen.

Die bevorstehende Abschaffung von EOPYY als Gesundheitsdienstleister, die daraus einen Dienstleistungskäufer macht, und die Schaffung eines neuen Gremiums, das für alle Strukturen des ehemaligen IKA und eines kleinen ehemaligen EOICY verantwortlich ist, steht in direktem Zusammenhang mit den Entscheidungen zweite Welle der Mobilität, die vom Gesundheitssektor gespeist wird.

Es ist sicher, dass die Ärzte des ehemaligen IKA und jetzt IOPYY nach ihrem Fachgebiet in zwei Kategorien eingeteilt werden:

- die Spezialisten für Pathologie, die weiterhin in den Strukturen des ehemaligen IKA, jetzt IOPYY, und dann im NHS oder in den Gesundheitszentren unter dem Dach des neuen Grundversorgers untergebracht werden

- Ärzte, hauptsächlich chirurgische Fachärzte, die den NHS oder ihre Privatkliniken wählen müssen, da Positionen für Spezialgebiete wie Gefäßchirurgie oder Thoraxchirurgie nicht in Einrichtungen der Grundversorgung eingeschlossen sind.

Minister Kitsos Mitsotakis selbst gab zu, dass "wenn sie sich zu unseren eigenen Bedingungen dem NHS anschließen, dann werden sie nicht entlassen."

In der Hauptsache werden gleichzeitig mit Entlassungen Ärzte für diejenigen eingestellt, die in den NHS-Dienst eintreten möchten.

Das ohrenbetäubende Schweigen von Gesundheitsminister Adoni Georgiades zu diesem Thema, zumindest bis zum späten Samstagabend, erfordert jedoch einen Eindruck.

In dem Moment, als der Minister für Verwaltungsreform Kyriakos Mitsotakis in seinem Fernsehinterview sagte, dass die Aussage seines Kollegen Adoni Georgiadis, dass "keine Gesundheitssenkungen vorgenommen werden würden", die vorherige Mobilitätswelle erwähnte.

Mobilität in HCDCP, EEF

Von den umfassenden Änderungen, die bis Ende des Jahres eingeleitet werden, ist der Rest des Gesundheitsministeriums wie HCDCP, EOF usw., dessen Mitarbeiter ebenfalls mobilisiert werden, nicht ausgeschlossen.

Der Vorsitzende der Union of Doctors Association EYPEY, Giorgos Eleftheriou, sagte: "Wir werden weder in Entlassungen noch in der Schlammkampagne gegen Ärzte fehlen. Wir werden alle unsere Mitglieder verteidigen, die entweder in den EOPYY-Strukturen arbeiten oder in ihren Praktiken unter Vertrag stehen.

Es ist an der Zeit, eine klare Botschaft auszusprechen: Die medizinische Einrichtung des gesamten PFI wird im Einklang mit den möglichen Entlassungen und der Diffamierung unserer Ehre und unseres Rufs reagieren.

In diesem Zusammenhang bereitet die IOCYA Doctors Association ihre Reaktion vor, um eine einzige medizinische Front im PSC zu bilden. Ich nenne die Ärzte des GPs mit maximaler Bereitschaft, wenn sich die Zeit der endgültigen Konfrontation nähert. "