FoodPro Preloader

Die "intelligente" Pillenbox von rhodischen Schülern erinnert sich, wann sie Medikamente einnehmen sollte


Die Schüler der 1st High School of Rhodes bauten eine "intelligente" Pillenbox, um ältere Menschen (und nicht nur) daran zu erinnern, wann sie ihre Medikamente einnehmen sollten. Die Idee und ihre Umsetzung gehören zum Roboholics-Start-Up-Team des 1. Gymnasiums von Rhodos und sind Teil des Junior Virtual Enterprise (2017) -Programms der Junior Entrepreneurship Association (Junior Achievement Greece). D

Die Schüler der 1st High School of Rhodes bauten eine "intelligente" Pillenbox, um ältere Menschen (und nicht nur) daran zu erinnern, wann sie ihre Medikamente einnehmen sollten. Die Idee und ihre Umsetzung gehören zum Roboholics-Start-Up-Team des 1. Gymnasiums von Rhodos und sind Teil des Junior Virtual Enterprise (2017) -Programms der Junior Entrepreneurship Association (Junior Achievement Greece).

Die "intelligente" b-x @ m-Box, wie sie von den Schülern genannt wurde, verfügt über zwei Schubladen und jede Schublade hat sechs Taschen, an denen ein Licht angebracht wird, während sich ein Summer an der Seite der Box befindet. Die Box funktioniert wie folgt: Wenn der Benutzer die Pillen nehmen muss, ertönt der Summer und das Licht leuchtet auf. Wenn der Benutzer die Schublade öffnet und seine Pillen nimmt, schaltet er das Licht aus und der Summer stoppt. Die anfängliche Einstellung der Stunden der Medikamenteneinnahme kann leicht von der Pflegeperson oder dem Benutzer durch Anwendung vom Mobiltelefon vorgenommen werden.

Der b-x @ m wird am 10. Februar 2017 in der von SEN / JA Griechenland organisierten Ausstellung präsentiert. Ziel der Studenten ist es, ihr Produkt auf dem Markt zu vermarkten. Sie sind bekanntlich mit einem pharmazeutischen Unternehmen in Kontakt gekommen und erwägen die Möglichkeit einer Zusammenarbeit. Die gesamte Anstrengung wurde mit Unterstützung der Universität von Chalmers in Schweden unternommen.

"Wir nutzten das Internet, um zu kommunizieren, Informationen zu finden und Material zu verwenden, das andere Hersteller vor uns veröffentlicht hatten. Dann erlebten wir unvorhersehbare Höhen und Tiefen, die uns enttäuschten, aber wir haben uns nicht selbst aufgegeben, wir suchten nach Wegen und Ressourcen, um weiterzumachen. wir wollten reproduzieren, aber Wissen erzeugen . Wir wollten, dass das Wissen zu einem Produkt wird, das in der realen Welt zählt ", sagen die Gruppenschüler in ihrem Beitrag im Blog ihrer Schule über ihre Bemühungen.

Verantwortlich für die Durchführung und Koordination des Programms ist die Lehrerin Angeliki Nikolaou, die als Architektin arbeitet.

Die Ärzte von Korfu auf der Seite der Flüchtlinge auf LesbosMehr als 7.000 Griechen sterben an LungenkrebsNur die NY wird jetzt die Wunderbücher führenBeim Ankläger 3 Gynäkologen, die in der Schwangerschaft nicht geholfen habenDie erste Frau, die sie nach dem Einfrieren der Eierstöcke zur Welt brachteDie Apotheken auf Abruf sind in Attika auf 150 gestiegenRoche: Wenn die Avantgarde auf Personalisierung trifft!Nr.  Kalamata: Die Arbeit an dem neuen Coronar beginnt