FoodPro Preloader

Nationale Versammlung von Menschen mit Behinderungen in Athen


Mit Blick auf den National Disabled Day am 3. Dezember veranstaltet die Nationale Konföderation der Menschen mit Behinderungen eine landesweite Kundgebung. Am 2. Dezember versammeln sich Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten und ihre Familien um 10 Uhr in Omonia und folgen einem Kurs im Haus.

Mit Blick auf den National Disabled Day am 3. Dezember veranstaltet die Nationale Konföderation der Menschen mit Behinderungen eine landesweite Kundgebung.

Am 2. Dezember versammeln sich Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten und ihre Familien um 10 Uhr in Omonia und folgen einem Kurs im Haus.

In einer Mitteilung erklärt der Bund:

"Wir, Menschen mit Behinderungen, Eltern und Vormünder von Menschen mit geistiger Behinderung, Autismus, Down-Syndrom, Zerebralparese, Schwere und Mehrfachbehinderungen, Menschen mit chronischen Erkrankungen, am 2. Dezember 2016, vor dem 3. Dezember 2016, National und World Tag der Menschen mit Behinderungen, wie JEDEN TAG, erklären wir unsere Entschlossenheit, die nachteiligen Situationen, in denen wir uns befinden, aufgrund der schmerzhaften und harten Maßnahmen dauerhafter und endloser politischer Sparpolitik, die uns zur Armut geführt haben, weiterhin zu überwinden.

Wir, Menschen mit Behinderungen, chronischen Krankheiten und unsere Familien, die in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens diskriminiert werden, machen unseren Slogan "Nichts für uns, ohne uns!", "Kampf um Gesundheit, medizinische Versorgung und Gesundheit" Pflege, Fürsorge, Sozialleistungen, Arbeit, Einkommen, soziale Sicherheit, Renten, De-Institutionalisierung, Leben in der Gemeinschaft, freie und gebildete Bildung. "