FoodPro Preloader

Kieferorthopädie: Geschwindigkeit, Dauer und Qualität mit ausgefeilten Techniken


Auf dem Gebiet der Kieferorthopädie hat es eine Revolution gegeben, denn mit Hilfe ausgefeilter Techniken wird das Endergebnis vorhergesagt und die genaue Zeit, um es zu erreichen, genau berechnet! Die oben genannten waren unter anderem auf dem 14. Panhellenischen Kongress für Orthodontie, der von der Society of Orthodontics & Maxillofacial Studies und Forschung (EOGGE) organisiert wurde, mit Unterstützung für das achte Jahr in Folge der Cyprus Kieferorthopädie .K).

Auf dem Gebiet der Kieferorthopädie hat es eine Revolution gegeben, denn mit Hilfe ausgefeilter Techniken wird das Endergebnis vorhergesagt und die genaue Zeit, um es zu erreichen, genau berechnet!

Die oben genannten waren unter anderem auf dem 14. Panhellenischen Kongress für Orthodontie, der von der Society of Orthodontics & Maxillofacial Studies und Forschung (EOGGE) organisiert wurde, mit Unterstützung für das achte Jahr in Folge der Cyprus Kieferorthopädie .K).

An den Arbeiten der Konferenz, die vom 23. bis 25. September 2016 im Hilton Hotel stattfand, nahmen Hunderte Delegierte teil, die sich über die neuesten Entwicklungen in wichtigen Bereichen der Kieferorthopädie informierten.

An der Konferenz "Geschwindigkeit, Dauer und Qualität in der Kieferorthopädie" nahmen prominente griechische und ausländische Referenten mit großer klinischer Erfahrung und Forschungserfahrung teil, die präsentierten, was auf diesem Gebiet wissenschaftlich auf dem neuesten Stand ist.

Zum Beispiel Professor Dr. Domingo Martin Salvador sprach über die Bedeutung der Mikrosensitivität bei der Erzielung seiner Makula-Sensation und die moderne Behandlung des temporomandibulären Syndroms, während Professor Dr. Mark Hans die Bedeutung einer frühzeitigen Diagnose und Intervention bei Jugendlichen mit Schlaf- und Atemstörungen anzeigte Kieferorthopäde Der Protest Professor Apostolos Tsolakis sprach über die kieferorthopädische Behandlung der Schnittzähne und Dr. Stefanos Karakousoglou für den Einsatz der Sprachtechnik im klinischen Alltag.

Der Inhalt Professor Dr. Giorgio Fiorelli und Dr. Paola Merlo entwickelten ihre Technik zur selektiven Vergrößerung eines Kreislaufs bei der Behandlung von Störungen der Klasse II und III und Asymmetrien. Cristina Viyuela sprach über den therapeutischen Ansatz von Invisalign-Patienten.
Das Seminar vor der Konferenz mit dem Titel "Beschleunigte parodontal-osteogene Kieferorthopädie" wurde von Professor Dr. Donald J. Ferguson und Dr. Thomas Wilcko, der auch die Ergebnisse der Anwendung der Technik vorstellte, Professor Dr. Hugo De Clerck präsentierte das Nachsemesterseminar mit dem Titel "Die Verwendung von Miniplatten in der kieferorthopädischen Betreuung".

Die 14. Panhellenische Kieferorthopädiekonferenz setzte die Einführung der Präsentation klinischer Geheimnisse durch etablierte und erfahrene Kieferorthopäden sowie das Seminar für Zahnarzthelfer fort, das sehr erfolgreich war, wie dies bei der letzten Konferenz im September 2014 der Fall war. Es gab auch Dutzende von kostenlosen Bekanntmachungen und Präsentationen an der Wand, die das wissenschaftliche Interesse der Teilnehmer weckten.

Der Preis wurde auf der Konferenz verliehen. Die beste kostenlose Ankündigung war die "geometrische morphometrische Analyse der Zunahme des kraniofazialen Komplexes von 12 bis 14 Jahren in der Normalbevölkerung" von Alexiou Katsadouri und Dimitrios Chalazonitis. Das beste Hintergrundbild wurde von Konstantinos Karamessinis, Anastasia Spyropoulou, Maria Katsianou, Christina Piperi, Eleni Vastandi und Efthimia Bassra mit "Die Wirkung eines kontinuierlichen hydrostatischen Drucks auf die Chondrozytendifferenzierung" ausgezeichnet.

"Der 14. Panhellenische Kongress für Orthodontie war die Fortsetzung einer Reihe erfolgreicher pan-hellenischer Konferenzen unseres Unternehmens, die sich als wichtigste wissenschaftliche Veranstaltung in den Veranstaltungen der orthodontischen Gemeinschaft etabliert haben. Der Titel der Konferenz lautete" Geschwindigkeit, Dauer und Qualität in der Kieferorthopädie ". verweist auf den großen Antikythera-Mechanismus, einen analogen Computer, den Vorläufer des heutigen Computers. Um diese geniale Maschine herzustellen, waren Zeit und genaue Berechnungen erforderlich das ultimative Ziel mit dem besten ästhetischen Ergebnis zu erreichen, genau wie in der Kieferorthopädie, die sich so weit entwickelt hat, dass wir das Endergebnis der Behandlung und ihre Zeit vorhergesagt haben ", sagte der Präsident des 14. POS Georgios Damanakis.

Der Verwaltungsrat von OGMME, bestehend aus Drs Dimitra Kardara, Gerasimos Angelopoulos, Evi Stamou, Konstantinos Markou und Vasatos Stathopoulos sowie allen Mitgliedern des Organisationskomitees, arbeitete mit Methoden und Respekt an den Werten der modernen Kieferorthopädie und stellte dabei das hohe Niveau sicher der Mitteilungen.

Für ihren Teil, Dr. Katerina Douma-Mihelaki, Mitglied des Organisationskomitees der Konferenz, erklärte: "Es ist eine Freude und Ehre, ein fester Bestandteil einer globalen orthodontischen Gemeinschaft zu sein, die auf die ständige Suche nach Weiterbildung abzielt, um unseren Patienten die modernste Versorgung zu bieten."