"JC und KI gewinnen Mobbing in der Schule": Ein Comic-Magazin, das die Daten ändert


Mit dem Start des Comic-Magazins "KE und AN haben die Einschüchterung der Schule überwunden", unterstützte Bayer Hellas im Rahmen von Corporate Responsibility-Maßnahmen eine Initiative, die in Zusammenarbeit mit der Hellenic Haemophilia Society und dem Alternative Search Center umgesetzt wurde Jugend (KEAN). Mi

Mit dem Start des Comic-Magazins "KE und AN haben die Einschüchterung der Schule überwunden", unterstützte Bayer Hellas im Rahmen von Corporate Responsibility-Maßnahmen eine Initiative, die in Zusammenarbeit mit der Hellenic Haemophilia Society und dem Alternative Search Center umgesetzt wurde Jugend (KEAN).

Mit den Hauptfiguren "KE" und "AN" präsentiert der Comic ein kreatives und gleichzeitig didaktisches Beispiel für Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Körper oder einer Krankheit in der Schule. Ihr Ziel ist es, die Öffentlichkeit über Probleme des Mobbings in der Schule und die Verbreitung von Botschaften zu sensibilisieren und die Öffentlichkeit über das besondere soziale Problem zu informieren. Das Formular wird über die Hellenische Haemophilus Protection Society (SEPA) verteilt.

Frau Sonia Mousavre, Kommunikationsmanagerin bei Bayer Hellas, sagte: "Wir haben uns sehr gefreut, zur Realisierung dieser sehr interessanten und wichtigen Initiative beigetragen zu haben. Mobbing in der Schule ist ein Phänomen, das leider zunehmend an Schulen im Land zu sehen ist Die emotionale Belastung durch Isolation und Ausgrenzung führt dazu, dass wir durch die mehrjährige Zusammenarbeit mit der Hellenischen Hämophilie-Gesellschaft die Verbesserung der Lebensqualität verbessern möchten Nützlichkeit des Lebens von Patienten mit Hämophilie in Griechenland und ihre Bedürfnisse zu befriedigen. "

Bayer Hellas ist ein starker Befürworter der Bemühungen der Hellenischen Hämophilie-Gesellschaft. Das Unternehmen unterstützt die Informationen über Hämophilie, die jedes Jahr am 17. April gefeiert wird und den Welttag der Hämophilie feiert. Gleichzeitig werden die Programme für Physiotherapie und Hydrotherapie mit freundlicher Unterstützung von Bayer Hellas vom Verein für seine Mitglieder organisiert.

"Der Zweck unseres Vereins ist es, das Leben und die Gesundheit von Menschen mit Hämophilie und anderem angeborenen vererbbaren Heroin mit allen Mitteln zu fördern und zu schützen. Prävention, Behandlung und Beseitigung der unangenehmen Folgen und Behinderungen infolge der Krankheit, des Schutzes der moralischen und materiellen Interessen dieser Personen sowie ihrer Unterstützung und Rehabilitation mit allen legitimen Mitteln. Wir setzen uns dafür ein, dieses Ziel zu erreichen. Bayer Hellas ist ein wertvoller Verbündeter bei uns, dem wir auch für unsere Unterstützung danken. "

Anlässlich der Veröffentlichung des Comic-Magazins sagte Stavros Milionis, Präsident des Alternative Youth Search Centers (KEAN): "Diese Initiative fördert Freiheit, Gleichheit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität unter jungen Menschen, Werte, die die Wir sind sehr froh, dass Bayer Hellas solche Maßnahmen unterstützt, die dazu beitragen, das Recht des Landes auf Leben zu verteidigen. "

Flüchtling: Besuch von Mouzala in Chios am DonnerstagSkoliose des Nasenseptums: Puzzle-MontageAuch gewalttätiges Verhalten ist eine Sache der GeneEKAB: Erhalt von 1. von 90 neuen KrankenwagenErste Woche des Betriebs des Ärztehauses für Flüchtlinge durch die Ärztekammer von PiräusSiehst du nicht gut im Dunkeln?  An welcher seltenen Krankheit können Sie leiden?Voridis: Wir machen einen Wettlauf um das Überfällige - wenig Aufwand & unfairen RückforderungsbeitragFalten im Gesicht: Wie gehe ich damit um?