Plötzlicher Hautausschlag bei Kindern: Symptome und Behandlung


Plötzlicher Hautausschlag bei Kindern ist auf Herpesvirus 6 zurückzuführen, das zur Kategorie der Herpesviren gehört. Plötzlicher Ausschlag betrifft Kinder unter zwei Jahren. Säuglinge im Alter von 6 bis 12 Monaten und fast nie Säuglinge unter drei Monaten sind häufiger infiziert. Symptome - Beginnt mit hohem Fieber, das 3-4 Tage anhält und stark abfällt. Rund 20%

Plötzlicher Hautausschlag bei Kindern ist auf Herpesvirus 6 zurückzuführen, das zur Kategorie der Herpesviren gehört.

Plötzlicher Ausschlag betrifft Kinder unter zwei Jahren. Säuglinge im Alter von 6 bis 12 Monaten und fast nie Säuglinge unter drei Monaten sind häufiger infiziert.

Symptome

- Beginnt mit hohem Fieber, das 3-4 Tage anhält und stark abfällt.

Rund 20% der Kinder erleben Krämpfe.

-Das typische Symptom der Krankheit ist das Auftreten von Hautausschlag mit dem Fieber.

- Der Ausschlag besteht aus kleinen roten Flecken, die zuerst im Gesicht, dann im Rumpf erscheinen und sich bis zu den Extremitäten erstrecken.

-Es dauert etwa drei Tage und verschwindet.

Inkubationszeit

Die Zeit, die erforderlich ist, um ein Kind auszudrücken, das mit der Krankheit in Kontakt gekommen ist, ist noch nicht klar bekannt.

Dauer

Das Fieber dauert 3-4 Tage und der Ausschlag 2-3 Tage.

Tackle

Plötzlicher Ausschlag ist eine Krankheit, die praktisch unsinnig ist. Das Kind bekommt Antipyretika, aber keine Antibiotika.

Vorsorge

Es gibt keinen geeigneten Impfstoff oder eine andere Prävention.

Übertragung

Nicht definiert