FoodPro Preloader

Die First Lady von Zypern in der Nähe der Kinder von "ELPIDAS"


Frau Andri Anastasiadis, Ehefrau des Präsidenten der Republik Zypern, Nikos Anastasiadis, die nach Griechenland kam, um die 25-Jahr-Feier des ELPIDA-Kindervereins der Kinderfreunde zu begrüßen und zu begrüßen, wollte die Onkologie-Abteilung für Kinder besuchen "Marianna V. Vardinoyannis - ELPIDA" und in der Nähe der dort stationierten Kinder und ihrer Eltern zu finden. Die P

Frau Andri Anastasiadis, Ehefrau des Präsidenten der Republik Zypern, Nikos Anastasiadis, die nach Griechenland kam, um die 25-Jahr-Feier des ELPIDA-Kindervereins der Kinderfreunde zu begrüßen und zu begrüßen, wollte die Onkologie-Abteilung für Kinder besuchen "Marianna V. Vardinoyannis - ELPIDA" und in der Nähe der dort stationierten Kinder und ihrer Eltern zu finden.

Die Präsidentin von "ELPIDAS", Frau Marianna V. Vardinoyannis, Mitglieder des Verwaltungsrats Herr Emmanouil Papasavvas, Mitglied der Vereinigung und des Kommandanten der Kinderklinik "Hagia Sophia", begrüßte und leitete Frau Anastasiades und den Botschafter von Zypern in Griechenland, Herrn Kyriakos Kenyevos, der sie in den Räumlichkeiten des Krankenhauses begleitete.

"Wir begrüßen Sie als besonderen Freund und als prominente Persönlichkeit", sagte Frau Vardinoyannis und begrüßte Frau Anastasiades. Ihre tiefe Sensibilität und wichtige humanitäre Arbeit machen Sie Ihrem Land, dem Ausland und natürlich in Griechenland sehr lieb. Ihre Wohltätigkeitsaktion als Ehrenpräsident des "Pancyprian Volunteer Coordination Council", als Ehrenpräsident Ihrer "ELPIDAS" in Zypern - der Cancer Cancer Foundation und vieler anderer Einrichtungen in Organisationen in Ihrer Nähe für benachteiligte Gruppen ist ein denkwürdiges und leuchtendes Beispiel für die gesamte Gesellschaft.

Heute sind Sie uns nahe, um unseren Kindern das Gefühl zu geben, dass sie den großen Präsidenten der Republik Zypern neben sich und Ihnen und Ihnen allen, dem zypriotischen Volk, haben. Ein Volk voller Sensibilität und Menschlichkeit, mit dem wir brüderliche Bindungen, lange Freundschaft und Zusammenarbeit verbinden. Es ist kein Zufall, dass Zypern im Verhältnis zu seiner Bevölkerung das erste Land der Welt ist, an dem sich freiwillige Knochenmarkspender beteiligen. Aus diesem Grund fühlen wir uns noch mehr als ein besonderes Privileg, dass Sie uns mit Ihrer Anwesenheit auf unserer Jubiläumsveranstaltung für 25 Jahre ELPIDA geehrt haben und diese Momente für alle mit Ihren rührenden Worten und Ihrem unschätzbaren Mitgefühl besonders machen. " .

Als Dank für die Unterstützung von Frau Anastasiades für "ELPIDA" wurde ihr die Ehrenplakette der Vereinigung verliehen, während ein Sternchen mit ihrem Namen an der " Sternenwand " des Krankenhauses neben den Sternen mit den Namen der großen Unterstützer angebracht wurde von "ELPIDAS".

Frau Anastasiadis dankte Frau Vardinoyannis aufgeregt für ihre Ehre, indem sie sagte: "Griechenland hat großes Glück, Sie zu haben", und bot ihr die Ikone der Jungfrau Maria von Kikos Eleousa an, um die Kinder, wie sie sagte, zu schützen.

Frau Vardinoyannis beunruhigte sie und bot ihr zur Erinnerung an ihren Besuch einen vergoldeten Olivenzweig als Symbol für Wertschätzung und Bewunderung auf ihrem Gesicht an.

Die ganze Apothekenwelt auf der 5. ApothekerdiätDromokaitio: Krankenschwester von einer psychisch Kranken verletzt - Was bedeutet SYNOPSYO?Hast du deinen Bauch verändert?  Was musst du tun?Wünsche dir ein gutes Jahr !!!Plötzlicher Schwindel: Was es bedeuten kann und was zu tun istUm Rambo in Health zu beseitigen, ist die Regierung auf Kurs"Grüne" Büros erhöhen die ProduktivitätDas Gen, das ... Brustkrebs in einem frühen Alter erklärt