Die Kunst im Dienst der Freiwilligenarbeit: Zwei Werke des Bildhauers Takis in der Bone Marrow Volunteer Bank


Der international renommierte griechische Bildhauer Takis, der die Arbeit der Bone Marrow Donor Volunteer Bank unterstützen wollte, bot zwei wegweisende 50x70-Projekte mit dem Titel "Magnetic Walls - Fourth Dimension" an. Die Werke werden zum ersten Mal in Griechenland präsentiert, sowie 50 Arbeiten mit dem Titel "Therapeutic Tools" (für positive Energie) im Format 10x10x8, die gestern bei einer Veranstaltung verteilt wurden, die von der "Oramasa Elpida" Association im Zonar's Restaurant organisiert wurde. A

Der international renommierte griechische Bildhauer Takis, der die Arbeit der Bone Marrow Donor Volunteer Bank unterstützen wollte, bot zwei wegweisende 50x70-Projekte mit dem Titel "Magnetic Walls - Fourth Dimension" an.

Die Werke werden zum ersten Mal in Griechenland präsentiert, sowie 50 Arbeiten mit dem Titel "Therapeutic Tools" (für positive Energie) im Format 10x10x8, die gestern bei einer Veranstaltung verteilt wurden, die von der "Oramasa Elpida" Association im Zonar's Restaurant organisiert wurde.

An der Veranstaltung nahmen die Präsidentin des Vereins der Freunde der krebskranken Kinder "ELPIDA" und die Vereinigung "VORAMA ELPIDAS", Frau Marianna V. Vardinoyannis, teil, die sich in ihrer kurzen Begrüßung bei dem Bildhauer Takis für seine Unterstützung bei der Verehrung des Vereins bedankte. soziale Sensibilität und drückte ihre Bewunderung für seine Arbeit: „Jedes Mal, wenn ich bei der UNESCO in Paris bin ich große Emotionen und Stolz fühlen, die zu sehen“ Wind Signale „schmücken die Gärten der Organisation seine Werke auch schmücken die Europäische K. inovoulio, das Metropolitan Museum, und viele andere wichtige Kulturstätten. Takis ist ein internationaler griechischen Bildhauer, dessen Werk ist ein wichtiges Kapitel in der Geschichte der griechischen Kunst und Kultur international Skulptur. Wir danken ihm sehr viel und möchte ihn einladen zu besuchen Unser Onkologisches Krankenhaus zu Ehren für seine wichtige Unterstützung! "

Frau Vardinoyannis dankte auch allen, die auf die Einladung von "VISION HOPE" so unmittelbar reagierten.

An der Veranstaltung nahm der Kunstkritiker Nikos Stathoulis teil, der den Gästen kurz die Arbeit unseres großen Künstlers präsentierte.

Verantwortlich für die Organisation der Veranstaltung war Frau Eleni Samara Konstantakatou, Vorstandsmitglied der ELPIDA Association .

Die Veranstaltung wurde vom Schweizer Kosmetikhaus La Prairie gesponsert und bot Damen, die als Geschenk eingeladen wurden, Iconic Skin Caviar Cream (50 ml) von La Prairie sowie einen Aufruf für die La Prairie Cabin in Golden Hall an.

Lesen Sie mehr:

"ELPIDA" feierte 25 Jahre Liebe und Solidarität