Sechs Tipps zum Schutz vor Cortison


Wenn jemand an entzündlichen Erkrankungen wie Asthma, Arthritis, entzündlichen Darmerkrankungen usw. leidet. Langzeitkortikosteroidtherapie, d. h. Medikamente, die synthetische Formen von Cortisol enthalten und üblicherweise als "Cortison" bezeichnet werden, können erforderlich sein. Wenn die Dosen zu hoch sind und die Behandlung viele Monate oder Jahre andauert, besteht die Gefahr verschiedener Probleme. Be

Wenn jemand an entzündlichen Erkrankungen wie Asthma, Arthritis, entzündlichen Darmerkrankungen usw. leidet. Langzeitkortikosteroidtherapie, d. h. Medikamente, die synthetische Formen von Cortisol enthalten und üblicherweise als "Cortison" bezeichnet werden, können erforderlich sein.

Wenn die Dosen zu hoch sind und die Behandlung viele Monate oder Jahre andauert, besteht die Gefahr verschiedener Probleme.

Beachten Sie also Folgendes:

1. Wenn Ihr Arzt Kortikosteroide verschreibt, ist es am wichtigsten, die Anweisungen für die Dosis zu befolgen. Nehmen Sie nicht mehr als Sie sollten und hören Sie niemals damit auf, sie abrupt zu nehmen. Drogen unterdrücken die Funktion der Nebennieren, die sich erst nach einiger Zeit erholen. Wenn Sie von der Krankheit geheilt sind, brechen Sie die Einnahme nach den Anweisungen Ihres Arztes allmählich ab.

2. Machen Sie jedes Jahr alle Impfstoffe, einschließlich der Grippeimpfung. Wenn Sie chronische Steroide einnehmen, müssen Sie möglicherweise den Pneumonieimpfstoff nehmen.

3. Nehmen Sie nach dem Essen immer Steroide ein, um die Auswirkungen auf das Verdauungssystem zu reduzieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Sodbrennen oder schwarze Hocker haben.

4. Nehmen Sie früh Steroide ein, um Schlaflosigkeit vorzubeugen.

5. Wenn Sie rauchen, beenden Sie das Rauchen. Beschränken Sie Alkohol auf einen oder keinen Drink pro Tag.

6. Wenn Sie ein Sehproblem haben, wenden Sie sich direkt an einen Augenarzt. Die Störung kann vorübergehend oder lebensbedrohlich sein. Wenden Sie sich in einem solchen Fall an den Arzt, der Ihre Corticosteroide geschrieben hat.