Video: Was passiert, wenn wir Kaugummi schlucken?


Möglicherweise haben Sie gehört, dass Kaugummi bei Einnahme 7 Jahre im Magen verbleibt. Das Video der neuen American Chemistry Association enthüllt die Wahrheit hinter dem Mythos und zeigt, was im Körper passiert, wenn wir Kaugummi trinken. Der Verdauungsprozess umfasst drei Hauptschritte : Kauen von Nahrungsmitteln, Fermentieren von Nahrungsmitteln und Durchführen von Magensäure auf Nahrungsmitteln. In d

Möglicherweise haben Sie gehört, dass Kaugummi bei Einnahme 7 Jahre im Magen verbleibt.

Das Video der neuen American Chemistry Association enthüllt die Wahrheit hinter dem Mythos und zeigt, was im Körper passiert, wenn wir Kaugummi trinken.

Der Verdauungsprozess umfasst drei Hauptschritte : Kauen von Nahrungsmitteln, Fermentieren von Nahrungsmitteln und Durchführen von Magensäure auf Nahrungsmitteln.

In der ersten Phase, in der wir die Nahrung kauen und diese in kleinere Teile zerschnitten wird, bewegen sich die Muskeln des Verdauungstraktes, um sie in Richtung Magen zu drücken.

Speichel, Magen und Darm enthalten Enzyme, die Nahrungsbestandteile (Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate) abbauen.

Schließlich schlucken Magensäfte die Nahrung auf, um den Darm zu passieren.

Was ist mit Kaugummi?

Wie bei allen Lebensmitteln durchläuft der Kaugummi die drei obigen Stufen.

Kaugummi widersteht zwar der ersten Verdauungsphase (da er beim Kauen nicht in kleinere Stücke zerschnitten wird), sondern auch mit Enzymen und Magensäften. Normalerweise wird er jedoch wie jeder andere unnötige Teil unserer Nahrung aus dem Darm ausgeschieden.

Mit anderen Worten, Kaugummi "überlebt" irgendwie den Verdauungsprozess, aber normalerweise wird er innerhalb von ein bis zwei Tagen aus dem Körper ausgeschieden.

Siehe auch dies:

Eine häufige Substanz in Drosseln kann Ihren Hund töten

Die Vor- und Nachteile von Kaugummi