Möchten Sie krankgeschrieben werden? Was sind die überzeugendsten Ausreden?


Wenn Sie krank werden möchten, sollten Sie gut überlegen, worauf Sie sich verlassen werden. Laut Forschungsergebnissen sind einige Ausreden für Ihre Chefs viel überzeugender als andere. Also nicht auf die Entschuldigung der Migräne zurückgreifen, die Sie quälen kann, aber nur einer von fünf Bossen hält Kopfschmerzen für einen recht ernsten Grund für die Erlaubnis. Telegraph

Wenn Sie krank werden möchten, sollten Sie gut überlegen, worauf Sie sich verlassen werden. Laut Forschungsergebnissen sind einige Ausreden für Ihre Chefs viel überzeugender als andere.

Also nicht auf die Entschuldigung der Migräne zurückgreifen, die Sie quälen kann, aber nur einer von fünf Bossen hält Kopfschmerzen für einen recht ernsten Grund für die Erlaubnis.

Telegraph zufolge befragte das Versicherungsunternehmen AXA PPP Healthcare 1.000 Unternehmer, CEOs und leitende Angestellte zu ihrer Einstellung zu den Krankheitsausfällen der Arbeitnehmer.

Wie aus der Umfrage hervorgeht, ist die Grippe die am meisten akzeptierte Krankheit, obwohl nur 41% der Chefs Sympathie zeigen.

Im Gegensatz dazu ergab eine Umfrage unter 1.000 Befragten, dass 7% seinen Chef belügen würden, wenn er den Job auslassen wollte, wobei er körperliche Schmerzen wie Grippe, Verletzungen durch einen Unfall oder Rückenschmerzen erwähnte .

Sie lügen jedoch sechsmal häufiger, wenn sie wegen Stress, Angstzuständen oder Depressionen krankgeschrieben werden möchten. 40% sagen, dass sie dem Chef nicht die Wahrheit sagen wollen .

Die Umfrage ergab auch, dass 22% der Beschäftigten nicht informiert würden, wenn sie morgens eine Erkältung fordern würden, während 12% bei Migräne lügen würden.

"In vielen Fällen ist es produktiver für einen Mitarbeiter, sich einen Tag Urlaub zu nehmen, um sich von einer Krankheit zu erholen, als mit verminderter Produktivität zur Arbeit zu gehen und in einem Fall wie Grippe oder Erkältung, um die Krankheit an Kollegen weiterzugeben", sagte Glen Parkinson-Krankheit von AXA PPP Healthcare.

Als die Arbeiter gefragt wurden, warum sie die Wahrheit vor ihren Vorgesetzten verbergen würden, sagten 23%, dass sie es vorziehen, ihre Gesundheitsprobleme geheim zu halten. Weitere 23% geben zu, dass sie Angst davor haben, Kritik anzunehmen, 7% geben an, dass sie Angst vor der Reaktion des Chefs haben, während 3% zugeben, dass sie sich schämen würden, die wahren Ursachen aufzudecken.