FoodPro Preloader

LSVT: In Griechenland wird erstmals eine neue Behandlungsmethode für Parkinson eingeführt


Eine neue Behandlungs- und Schulungsmethode, die Menschen mit Parkinson in Bewegung und Sprache hilft, die LSVT-Methode, die in diesem Jahr zum ersten Mal in Griechenland begann, wird auf einer Informationsveranstaltung am 9. September vorgestellt April im Hotel Pallas um 12:00 Uhr. Die Veranstaltung findet anlässlich des Welttages der Parkinson-Krankheit (11.

Eine neue Behandlungs- und Schulungsmethode, die Menschen mit Parkinson in Bewegung und Sprache hilft, die LSVT-Methode, die in diesem Jahr zum ersten Mal in Griechenland begann, wird auf einer Informationsveranstaltung am 9. September vorgestellt April im Hotel Pallas um 12:00 Uhr.

Die Veranstaltung findet anlässlich des Welttages der Parkinson-Krankheit (11. April) statt.

"Heute gibt es moderne Disease-Management-Fähigkeiten, und diese Veranstaltung zielt darauf ab, die breite Öffentlichkeit über die Parkinson-Krankheit zu informieren und den modernen Umgang mit der Krankheit aufzuzeigen, damit der Patient ein Leben nach seinen Wünschen leben kann. Spezialbehandlungen für Parkinson-Patienten, die auf modernen Prinzipien der Neurowissenschaft des Gehirns basieren und den Parkinson-Patienten in Bewegung und Sprache effektiv helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen Nützlichkeit Leben direkt und nachhaltige Ergebnisse „, sagte ANA-MPA Physiatrist Eleftherios Stefas.

Laut Herrn Stephan folgt das LSVT-Behandlungsprogramm strikt dem speziell für Parkinson-Patienten entwickelten Protokoll und umfasst vier Wochen lang viermal wöchentlich 16 Sitzungen. Abhängig von den Problemen umfasst das Programm die Behandlung von Motorproblemen, Kommunikationsproblemen oder beidem.

"Mit dem intensiven Programm spezialisierter LSVT-Heiltechniken verbessern Menschen mit Parkinson ihre Fähigkeit, zu gehen, aufzustehen, zu essen, mit Menschen zu kommunizieren und im Allgemeinen bei all ihren täglichen Aktivitäten, verbessert die Geschwindigkeit der Bewegungen der oberen und unteren Gliedmaßen, Rumpfbewegungen, Geschwindigkeit und Sicherheit des Gangs, des Gleichgewichts, der Stimmintensität und der klaren Sprache ", erklärt Stefas.

Während der Veranstaltung wird der Neurologe Theodora Yoltzoglou über "Symptome und Diagnose der Parkinson-Krankheit" sprechen, die Neurowissenschaftlerin Georgia Xermerissiou über "Pharmazeutische Therapien für Parkinson-Krankheit und neuere Therapien", den Fachpsychiater Emmanuel Kandylakis über "Parkinson-Krankheit" Rehabilitation - eine medizinische Behandlung ", Fleector Eleftherios Stefas über" LSVT, eine innovative Methode zur Behandlung und zum Training der Parkinson-Krankheit ". Es gibt Diskussionen und Antworten auf die Fragen der Öffentlichkeit von Mitgliedern der medizinischen Gemeinschaft von Thessaloniki und dem wissenschaftlichen Team des Rehabilitationszentrums "EVEXIA", das den Teilnehmern praktische Ratschläge geben wird.

Der Workshop findet im Rahmen der CSR-Maßnahmen des Rehabilitationszentrums "EVEXIA" statt und steht unter der Schirmherrschaft der Region Zentralmakedonien.