FoodPro Preloader

UNICEF: Krieg bedroht Millionen Kinder


Über 86, 7 Millionen Kinder unter 7 Jahren haben ihr ganzes Leben in Konfliktgebieten verbracht, wodurch ihr Gehirnwachstum gefährdet ist, sagte UNICEF. In den ersten sieben Lebensjahren kann das Gehirn eines Kindes pro Sekunde 1.000 Gehirnzellen aktivieren. Jede dieser Zellen, die als Neuronen bekannt sind, kann Tausende von Mal pro Sekunde an andere 10.0

Über 86, 7 Millionen Kinder unter 7 Jahren haben ihr ganzes Leben in Konfliktgebieten verbracht, wodurch ihr Gehirnwachstum gefährdet ist, sagte UNICEF.

In den ersten sieben Lebensjahren kann das Gehirn eines Kindes pro Sekunde 1.000 Gehirnzellen aktivieren. Jede dieser Zellen, die als Neuronen bekannt sind, kann Tausende von Mal pro Sekunde an andere 10.000 Neuronen binden. Gehirnverbindungen dienen als Bausteine ​​für die Zukunft des Kindes und definieren Gesundheit, emotionales Wohlbefinden und Lernen, beschreibt UNICEF.

Kinder, die in Konflikten leben, sind oft extremen seelischen Traumata ausgesetzt, die das Risiko gefährden, unter toxischen Stressbedingungen zu leben, was die Verbindung von Gehirnzellen hemmt - mit erheblichen Konsequenzen für ihre kognitive, soziale und körperliche Entwicklung während ihres gesamten Lebens Ihre Kommunikation geht weiter.

"Zusätzlich zu den unmittelbaren körperlichen Bedrohungen, denen Kinder in Krisen ausgesetzt sind, besteht für sie das Risiko eines tiefsitzenden psychischen Traumas ", sagt Poia Britto, Leiterin der Frühkindlichen Entwicklung von UNICEF.

UNICEF-Daten zeigen, dass 1 von 11 Kindern im Alter von mindestens 6 Jahren die kritischste Phase der Gehirnentwicklung in Konflikten durchlaufen hat .

"Konflikte berauben Kinder ihrer Sicherheit, ihrer Familie und ihrer Freunde, des Spiels und des Alltags, aber sie sind alles Elemente der Kindheit, die Kindern die beste Gelegenheit bieten, sich voll zu entfalten und effektiv zu lernen, indem sie ihnen gegeben werden die Fähigkeit, zu ihren Volkswirtschaften und Gesellschaften beizutragen, aber auch, wenn sie alt sind, starke und sichere Gemeinschaften aufzubauen ", erklärt Frau Brito und weiter:" Deshalb müssen wir mehr investieren die um die Kinder und diejenigen, die für kritische Lieferungen und Dienstleistungen zu versorgen, einschließlich Schulungsunterlagen, psychosoziale Betreuung und sichere Räume, kinderfreundlich, helfen ein Gefühl der Kindheit in der Mitte eines Konflikts wiederherstellen. "

Ein Kind wird mit 253 Millionen aktiven Neuronen geboren, doch wenn das Gehirn die volle Erwachsenenkapazität von etwa einer Milliarde vernetzter Neuronen erreicht, hängt es stark vom Wachstum in der frühen Kindheit ab, sagt UNICEF. Dazu gehören das Stillen und die Ernährung in der frühen Kindheit, die ersten Anreize derjenigen, die sich dafür interessieren, die ersten Lernmöglichkeiten und die Fähigkeit, in einer sicheren und gesunden Umgebung zu wachsen und zu spielen.

Als Reaktion auf dringende humanitäre Bedürfnisse und lang anhaltende Krisen heißt es in der Ankündigung, dass UNICEF daran arbeitet, Kinder in freundlichen Umgebungen zu halten, indem sie spezielle Notfallpakete mit Lern- und Spielausrüstung bereitstellt. Erst im vergangenen Jahr haben diese Pakete mehr als 800.000 Kindern geholfen, die in Notsituationen leben.