Mobile Health Unit im Hafen von Piräus durch die ECA


Die Mobile Health Unit, die aus Ärzten, Pflegepersonal und Freiwilligen aus dem Bereich Pflege und Soziales besteht, um die notwendigen medizinischen und pflegerischen Dienste anzubieten, hat gestern das griechische Rote Kreuz geschickt. Das griechische Rote Kreuz reagiert auf diese Weise auf die wachsenden Bedürfnisse der Gesundheitsfürsorge für Flüchtlinge und Einwanderer, die im Hafen von Piräus festsitzen . Bere

Die Mobile Health Unit, die aus Ärzten, Pflegepersonal und Freiwilligen aus dem Bereich Pflege und Soziales besteht, um die notwendigen medizinischen und pflegerischen Dienste anzubieten, hat gestern das griechische Rote Kreuz geschickt.

Das griechische Rote Kreuz reagiert auf diese Weise auf die wachsenden Bedürfnisse der Gesundheitsfürsorge für Flüchtlinge und Einwanderer, die im Hafen von Piräus festsitzen .

Bereits durch diese Einheit wurden zahlreiche Flüchtlinge und Einwanderer mit Medikamenten und Erste Hilfe bedient.

Inzwischen wird die Spende von Kinderwagen und die Sammlung von Hilfsgütern für Flüchtlinge gefordert, die Regionalabteilung des Griechischen Roten Kreuzes von Thessaloniki.

Kinderwagen sind absolut notwendig, um den Bedürfnissen von Flüchtlingsfamilien während ihres Aufenthalts in der neutralen Zone der griechisch-osopischen Grenze in Edomeni sowie dem temporären Krankenhaus für Diabetes-Flüchtlinge gerecht zu werden.

Grundsätzlich gilt es, langfristig Lebensmittel, persönliche Hygiene und Hygienematerial zu sammeln, da sich die Bedürfnisse tausender Flüchtlinge vervielfacht haben.

Die Konzentration der humanitären Hilfe findet im Gebäude des Hellenischen Roten Kreuzes in Limani in der Kountourioti-Straße 10 in Thessaloniki täglich von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt.

Lesen Sie mehr:

SOS aus dem Metropolitan Social Hospital of Hellenic für Flüchtlinge

In der "Abwägung" der Armutsbudgets für Gesundheit, der Behandlung von Flüchtlingen