Warum tut der Rückenschmerz weh? Präventionsanleitung


Fast alle Menschen haben irgendwann in ihrem Leben Rückenschmerzen. Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Schmerzen bei aktiven und ängstlichen Erwachsenen. Die häufigsten Ursachen hängen mit den Lebens- und Arbeitsbedingungen zusammen. Besonders diejenigen, die gezwungen sind, tagsüber stundenlang in einem Büro zu sitzen oder aufrecht mit einem gebeugten Körper zu arbeiten, sind am stärksten gefährdet. Andere Gr

Fast alle Menschen haben irgendwann in ihrem Leben Rückenschmerzen. Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Schmerzen bei aktiven und ängstlichen Erwachsenen.

Die häufigsten Ursachen hängen mit den Lebens- und Arbeitsbedingungen zusammen. Besonders diejenigen, die gezwungen sind, tagsüber stundenlang in einem Büro zu sitzen oder aufrecht mit einem gebeugten Körper zu arbeiten, sind am stärksten gefährdet.

Andere Gründe sind wie folgt:
- Arthritis, die Wirbelverfärbung verursacht.
-Verteilung der Wirbel durch Osteoporose
- Muskelspannungen verstärken sich bei Müdigkeit und Stress.
- Bandscheibenrissbildung.
-Fangen Sie die Rückenmuskulatur.
-Gast Magen oder Stein in der Galle.

Tackle
Wenn der Schmerz stark ist oder von anderen Problemen begleitet wird (im Verdauungs- oder Harnsystem), sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
Insbesondere wenn die Schmerzen mehrere Tage anhalten und Sie sogar nachts Schmerzen haben oder Schwierigkeiten bei der Kontrolle der Blase, Fieber oder Schüttelfrost haben, ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich.

Prävention
-Wenn Sie zusätzliche Pfunde haben, versuchen Sie, Gewicht zu verlieren, weil Ihre Wirbelsäule belastet ist.
- Passen Sie Ihre Körperhaltung auf. Beugen Sie Ihre Knie immer und halten Sie Ihren Rücken gerade, wenn Sie sich beugen.
- Vermeiden Sie hochhackige Schuhe.
- Wenn Sie Gewichte transportieren, halten Sie sie so nah an Ihrem Körper wie die Belastung, desto mehr Druck wird auf die Wirbelsäule ausgeübt.
-Wenn Sie eine Büroarbeit erledigen, versuchen Sie jede Stunde vom Stuhl aufzustehen und machen Sie einen kurzen Spaziergang.
- Sie versuchen zu trainieren, um die Rücken- und Bauchmuskulatur zu stärken. Die beste Form der Bewegung ist Schwimmen, da sie den Rücken ohne Druck ausübt.

Lesen Sie auch:
Schmerzen in der linken Hand: Wenn ein Herzproblem auftritt
Schmerzen in der Mitte: Umfassende Anleitung zur Vorbeugung, Symptome, Behandlung