FoodPro Preloader

Kaffee für Pflegekräfte: Kommen Sie vorbei, um unseren Neujahrskuchen abzuschneiden


Am Mittwoch, dem 27. Januar, bieten die Angehörigen von Demenz- und Alzheimer-Patienten auf der etablierten "Kaffee" -Tagung die Gelegenheit, etwas über die kreativen Beschäftigungsformen älterer Pflegekräfte zu erfahren. Informationen erhalten Sie von der erfahrenen Ergotherapeutin Rania Giannakopoulou im Rahmen des innovativen "Coffee for Carers" -Programms. Am

Am Mittwoch, dem 27. Januar, bieten die Angehörigen von Demenz- und Alzheimer-Patienten auf der etablierten "Kaffee" -Tagung die Gelegenheit, etwas über die kreativen Beschäftigungsformen älterer Pflegekräfte zu erfahren.

Informationen erhalten Sie von der erfahrenen Ergotherapeutin Rania Giannakopoulou im Rahmen des innovativen "Coffee for Carers" -Programms.

Am Mittwoch haben die Betreuer dann die Möglichkeit, die lateinamerikanische Tänze der spezialisierten Tanzlehrerin Maria Valsamaki zu lernen oder einfach nur Spaß zu haben, gefolgt von dem Abschneiden der Silvestertorte.

Das Treffen findet am Mittwoch, 27. Januar, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Alzheimer Center, Ooster Nursing, im 2. Stock, Drosopoulou Street, 22, in Kipseli statt.

Das innovative "Care for Cafe" -Programm findet alle 14 Tage statt und bietet den Betreuern von Patienten, die es so dringend brauchen, einen Hauch von Unterhaltung.

Bei diesen Besprechungen haben die Betreuer die Möglichkeit, sich mit anderen Betreuern auszutauschen, sich zu informieren, sich von Angehörigen der Gesundheitsberufe beraten zu lassen und für einige Zeit ihren harten Zeitplan zu verlassen, Kaffee zu trinken und Spaß an Entspannungs- und Unterhaltungsaktivitäten zu haben.

Es ist erwähnenswert, dass das Programm ohne finanzielle Belastung für Pflegende durchgeführt wird, die zu Treffen mit ihren Patienten kommen können, da Freiwillige ihre Arbeit an einem separaten Ort durchführen.

Nestor Psychiater und Koordinator des Alzheimer-Zentrums, Herr Antonis Mougias und der Verband der Allergiker von Patienten mit Alzheimer-Krankheit und verwandten Erkrankungen, ist Professor für Krankenpflege und Präsidentin des Vereins, Frau Panagiota Surtzi.

Interessenten können sich im Alzheimer-Center "Nestor", 22, Drosopoulou Str., Kipseli: 210-8235050, 210-8235620 anmelden.

Die Nestor Aged Care Agency führt in Zusammenarbeit mit den Sozialdiensten der Stadtverwaltung Athen ein Programm zur Ernährung und psychologischen Unterstützung von Freiwilligen in 35 Familien von älteren Menschen in Not (einsame ältere Menschen, ältere Pflegekräfte und Großmütter mit Demenz) durch.

Jährlich genießen mehr als 5.000 ältere Menschen kostenlose, qualitativ hochwertige Dienstleistungen zur Behandlung von Demenz und Alzheimer und anderen psycho-gyratorischen Problemen, während mindestens 250 Patienten mit Demenz in die Kurzschlafklinik eingeliefert werden.

Die Aged Care Agency, Nestor, beschäftigt heute 76 Mitarbeiter und 45 aktive Freiwillige.
Besonders wichtig sind Maßnahmen zur Sensibilisierung der Bevölkerung für die Probleme älterer Menschen durch Reden, gedrucktes Material und Werbeaktivitäten.

Lesen Sie mehr:

Nestor: Wir sprechen über Demenz, Alzheimer und Depressionen bei älteren Menschen in Piräus

Demenz: Testen Sie die 6 Fragen, die Sie an Ihre Großmutter stellen müssen

Alzheimer & Verhaltensprobleme: Warum verhält sich mein Verwandter "absurd"?