FoodPro Preloader

15-jähriger Kolumbianer, der 90 Jahre alt aussieht (Bilder)


MAGALI Gonzales Sierra, eine 15-jährige Kolumbianerin, die an einer genetischen Erkrankung leidet, die eine dramatische Alterung des Körpers verursacht, feierte ihren 15. Geburtstag mit einem Körper, der viel älter aussieht als ihr Alter, während ihre Eltern viele Vorsichtsmaßnahmen getroffen hatten nicht leiden und schmerzen. Mens

MAGALI Gonzales Sierra, eine 15-jährige Kolumbianerin, die an einer genetischen Erkrankung leidet, die eine dramatische Alterung des Körpers verursacht, feierte ihren 15. Geburtstag mit einem Körper, der viel älter aussieht als ihr Alter, während ihre Eltern viele Vorsichtsmaßnahmen getroffen hatten nicht leiden und schmerzen.

Menschen mit dieser seltenen Krankheit, der Schwangerschaft, sterben in der Regel im Jugendalter.

"Ich denke, ich bin schön", sagte das Mädchen, das keine Haare hat und eine Perücke mit langen Haaren trug, die sie auf einer zu Ehren in einer ländlichen Gegend der Präfektur Valle del Cauca im Westen Kolumbiens organisierten Party mit silberner Tiara verzierte.

Ihrer Mutter, der 35-jährigen Nadia Sierra, zufolge hat sich Mangali am Samstagabend ihren Traum erfüllt, eine "Prinzessin" zu sein. In Kolumbien feiern die 15. Geburtstage der Mädchen das Ende der Kindheit.

Ihre Eltern halfen ihr bei den Vorbereitungen sehr sorgfältig, von der Zeit, als sie ihr Kleid für die Feier gekostet hatte, bis zum Schminken ihres Gesichts.

"Maggies Krankheit trat auf, als sie 10 Monate alt war, ihre Haut verhärtete sich, sie verlor ihre Wimpern, ihre Augenbrauen und ihre Haare", sagte ihre Mutter.

Als sie zwei Jahre alt waren, diagnostizierten die Ärzte das Hutchinson-Gilford-Syndrom (Vorbehandlung), das durch eine vorzeitige und dramatisch beschleunigte Alterung des Körpers gekennzeichnet ist. "Maggie ist 15 Jahre alt und ihre Knochen sind 90 Jahre alt. Im letzten Jahr erlitt sie einen Herzinfarkt", sagte ihre Mutter traurig.

Ihre Eltern hoffen, dass sie Krankenschwester werden kann, "wie sie träumt."

Fotos: www.lavozdegalicia.es