FoodPro Preloader

Wie sieht der Fußabdruck für unsere Gesundheit aus?


Für Stabilität und Flexibilität in jedem Schritt besteht der menschliche Fuß aus 26 Knochen, die zusammen mit Dutzenden von Muskeln, Sehnen und Bändern diesen Zweck erfüllen. Der tägliche mechanische Druck, der auf die Beine ausgeübt wird, beim Gehen, Laufen oder sogar der falschen Haltung, wirkt erschwerend, erklärt der Dichter Manos Arvanitakis. "O

Für Stabilität und Flexibilität in jedem Schritt besteht der menschliche Fuß aus 26 Knochen, die zusammen mit Dutzenden von Muskeln, Sehnen und Bändern diesen Zweck erfüllen.

Der tägliche mechanische Druck, der auf die Beine ausgeübt wird, beim Gehen, Laufen oder sogar der falschen Haltung, wirkt erschwerend, erklärt der Dichter Manos Arvanitakis.

"Offenbarungen" in Bezug auf den allgemeinen Gesundheitszustand können durch eine spezielle Untersuchung, die als Phylogramm bezeichnet wird, durchgeführt werden.

Das Phylogramm ist ein schmerzloser Bestrahlungstest, der zeigt, wie wir gehen und welchen Druck wir vom Boden ausgehen. Dies ist eine der Hauptursachen für die Probleme, die wir an Füßen, Knöcheln, Knien, Hüften und Taille haben.
Im Wesentlichen gibt es eine Bifurkation der unteren Gliedmaßen, die die Druckverteilung während Stauung und Gang analysiert und die Morphologie unserer Lauffläche digital erfasst.

Diese Prüfung wird von Herrn Arvanitakis beim Apotheker angeboten. Das Plattformprogramm ist eine Plattform, die Tausende digitaler Sensoren enthält und mit einem Computer verbunden ist, der mit einem Softwareprogramm bestimmte Informationen sammelt, verarbeitet und analysiert. Dies ist ein Test, der für die Arbeit des Kinderarztes sehr hilfreich ist, erklärt Emmanuel Arvanitakis, ein Kinderarzt und Kinderarzt, ein Absolvent der University of Salford in England.

Das Phylogramm wird in zwei Phasen ausgeführt, der statischen und der dynamischen.

In Static steht der Patient auf der Plattentellerplattform und die Testdaten werden auf dem Computer aufgezeichnet. Während des Potenzials geht der Patient mit normaler Geschwindigkeit auf die Plattform, und der Computer zeichnet die Elemente der Gehschrittanalyse auf. Einfacher wird auf dem Bildschirm die Art des Gehens, die Gewichtsverteilung, die Gehzeit, die Körperachse während des Gehens und viele andere Parameter angezeigt.

Die Messdaten werden an das Softwareprogramm gesendet, das diese analysiert und mit einigen Normalwerten (Normen) vergleicht. Die Informationen werden ausgewertet und, falls notwendig und immer in Zusammenarbeit mit dem verschreibenden Arzt, wird empfohlen, dass der Patient gemäß den Ergebnissen des Pelotogramms in den Schuhen, die nur für ihn und ihn allein angefertigt werden, spezielle Orthesen verwendet.

Durch diese Untersuchung und die Konstruktion von kundenspezifischen Pads kann Folgendes erreicht werden:
• Ausgleich der auf den Körper einwirkenden Kräfte.
• Bessere Dämpfung.
• Verhinderung der mechanischen Belastung des Körpers durch tägliche Aktivitäten.
• Reduzieren Sie die Muskelermüdung.
• Schärfender Druck auf einer größeren Fußfläche und dadurch ruhigeres Gehen.
• Richtige Haltung.

Jede Phylogenie sollte von einer qualifizierten Kinderärztin begleitet werden, die das Subjekt untersucht hat.

Das Plotogramm wird in der Regel bei Fußstörungen (Asymmetrie des Fußgewölbes) wie Flachrachen, Hohlräumen, Riboskopie, Mittelfußproblemen, Fersensporn (asymmetrische Knochenentwicklung in der unteren Fersenoberfläche), Schmerzen im Mittelfuß während der Schwangerschaft oder nach der Geburt durchgeführt, Neuralgie, Bandscheibenvorfall, Ischias, Rückenschmerzen, Unterschenkelprobleme aufgrund von Diabetes mellitus. Besonders hervorzuheben ist der Nutzen des Pelletierens (kinetische Gehanalyse) bei Verdacht auf oder bei einem diabetischen Fuß (ein Zustand, dh die unteren Gliedmaßen, der auf Diabetes zurückzuführen ist und der manchmal vor dem Auftreten von Diabetes vorklinisch erscheint klinisches Niveau.

Herr Arvanitakis empfiehlt es außerdem als sehr guten Vorsorge-Test, insbesondere für Kinder, so dass einige biomechanische Probleme, wie beispielsweise das Flachbett, rechtzeitig diagnostiziert und geheilt werden können.

Lesen Sie mehr:

Schmerzen im Fuß: Wo kann es sein?