Ein Pilotprogramm zur Kontrolle hat Tausende von Briten vor Aneurysma gerettet


Alle Briten, die ihren 65. Geburtstag im Zeitraum 2009-2013 vollendet hatten, erhielten einen Brief von den Gesundheitsbehörden ihres Landes, in dem sie einen einfachen Ultraschall empfohlen haben, um festzustellen, ob sie ein Aneurysma haben. Die Gesamtzahl der Männer, die zur Kontrolle überstürzten, betrug 1 Million, von denen 10.000

Alle Briten, die ihren 65. Geburtstag im Zeitraum 2009-2013 vollendet hatten, erhielten einen Brief von den Gesundheitsbehörden ihres Landes, in dem sie einen einfachen Ultraschall empfohlen haben, um festzustellen, ob sie ein Aneurysma haben.

Die Gesamtzahl der Männer, die zur Kontrolle überstürzten, betrug 1 Million, von denen 10.000 bei einem Bauchaortenaneurysma befunden wurden.

Von diesen mussten 2.000 dringend operiert werden, da ihre Aneurysmen groß waren und das Risiko eines Risses bestand.

Im Jahr 2009 hatte Großbritannien eine der höchsten Todesraten in der Bauchaorta in Europa. Daher begann es, den Warnbrief an Männer zu steuern.

Das Aneurysma ist eine irreversible Strecke an einer Stelle in einer Arterie, weil seine Wand geschwächt ist.

Laut Dr. Anna McIhie, Direktorin der Präventiven Kontrolle bei der britischen Gesundheitsabteilung von HealthHealthEngland (PHE), war dieses Programm äußerst erfolgreich und hat gezeigt, dass es möglich ist, rechtzeitig mit den großen Aneurysmen aufzuspüren und damit umzugehen, wodurch Leben gerettet werden können Tausende von Menschen ".

Sie schätzte, dass nach 10 Jahren systemischer Untersuchungen 50% der Fälle von Bauchaortenaneurysmen in England zurückgegangen sein werden.