FoodPro Preloader

13 Anzeigen, die die Welt erschütterten (und veränderten)


"Werbung spiegelt die Moral der Gesellschaft wider, aber sie berührt sie nicht", sagte der Promoter David Ogilvy 1982. Im selben Jahr machte Bruce Weber, der mit Tom Hintnaus für Werbung Werbung machte, Calvin Klein, der das Publikum mit Bildern von Homosexualität vertraut machte, Bilder, die für die puritanischen Daten, die vorherrschten, beispiellos schienen. Ih

"Werbung spiegelt die Moral der Gesellschaft wider, aber sie berührt sie nicht", sagte der Promoter David Ogilvy 1982.

Im selben Jahr machte Bruce Weber, der mit Tom Hintnaus für Werbung Werbung machte, Calvin Klein, der das Publikum mit Bildern von Homosexualität vertraut machte, Bilder, die für die puritanischen Daten, die vorherrschten, beispiellos schienen. Ihr Zweck besteht darin, das zurückzunehmen, was der Patriarch der Anzeige oben verteidigt hat. Um zu beweisen, dass Werbung den Glauben der Welt verändern kann und hat.

"Als ich den Bus von einer Haltestelle überholte, bemerkte ich, dass die Passagiere den Kopf drehen, um das Bild besser zu sehen. Ein Schuss, den Sie weder ein wenig noch gezwungen haben, die Sexualität des Modells in all seiner Pracht zu sehen", erklärt der Kunstkritiker Fashion Ingrid Sischy zum ersten Mal sah sie die Werbetafel mit Hintanaus.

Das Foto wurde zur Zeit der AIDS-Krise aufgenommen, als Homosexualität eher mit Angst als mit Anziehungskraft identifiziert wurde. Webers Anzeige wurde durch ihre Erotik und Subversivität an die Oberfläche gebracht und legte den Grundstein für eine neue revolutionäre Strömung, die den Standards der Zeit widersprach.

Lesen Sie mehr und sehen Sie sich Fotos bei CNN.GR an