AUTH: Neue Techniken und Behandlungen reduzieren die chirurgische Behandlung von Harnwegserkrankungen


Neue Diagnosetechniken, die in der 2. Urologie-Klinik der Aristoteles-Universität von Thessaloniki (Papageorgiou-Krankenhaus) angewendet werden, in Kombination mit pharmazeutischen Therapien hemmen oder unterdrücken sogar die chirurgische Behandlung von obstruktiven Harnwegserkrankungen. In der Tat wurden mit diesen Techniken Hemmungen oder Abbrüche von Interventionen zu 60% erreicht. &

Neue Diagnosetechniken, die in der 2. Urologie-Klinik der Aristoteles-Universität von Thessaloniki (Papageorgiou-Krankenhaus) angewendet werden, in Kombination mit pharmazeutischen Therapien hemmen oder unterdrücken sogar die chirurgische Behandlung von obstruktiven Harnwegserkrankungen.

In der Tat wurden mit diesen Techniken Hemmungen oder Abbrüche von Interventionen zu 60% erreicht.

"Harnprobleme, die sich aus obstruktiven Harnwegsinfektionen ergeben, sind sowohl für Männer als auch für Frauen eine Hauptursache für Unbehagen. Das forschungsbasierte Wissen wird schnell erneuert und neue Behandlungen ermöglichen eine konservative Langzeitbehandlung von Patienten. Indikationen in der chirurgischen Behandlung im Einklang mit den Wünschen der Patienten ", sagt Professor für Urologie - Neuroureologie AUTh Evangelos - Isaac Ioannidis anlässlich des 4. Urologischen Kongresses, lixeis in der Urologie - obstruktive Erkrankungen Urinary System“, in Thessaloniki statt.

Wie Ioannidis erklärt, werden mit neuen Diagnosetechniken auch andere Faktoren erfasst, die mit der Funktion der Harnröhrenklappen, der benignen Prostatahyperplasie und der neurogenen Blase zusammenhängen. Wenn zum Beispiel das Problem eines Mannes auf Blasenveränderungen zurückzuführen ist und er sich einer Prostataoperation unterzieht, wird sein Problem nicht gelöst.

"Mit neuen Diagnosetechniken in Kombination mit der medikamentösen Therapie werden unnötige Operationen sowie mögliche Nebenwirkungen vermieden, beispielsweise wenn ein 50-jähriger Mann, der wegen einer gutartigen Prostatahyperplasie operiert wird, mit einer Inkontinenz des Herzens klarkommt Ejakulation usw., während mit einer konservativen Behandlung und einer Hemmung der Operation solche Probleme vermieden werden. toteri Urinieren „, sagt Herr Ioannides.

Die Konferenz wird vom Institut für Forschung und Anwendungen des Urogenitalsystems in Zusammenarbeit mit der 2. Urologischen Klinik der Aristoteles-Universität von Thessaloniki organisiert.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Arbeiten an der 2. Urologischen Klinik der Aristoteles-Universität von Thessaloniki im November auf zwei wissenschaftlichen Konferenzen (beim 10. Mazedonischen Urologischen Symposium in Thessaloniki und bei der 11. Konferenz der Europäischen Urologie-Gesellschaft in Antalya, Türkei) ausgezeichnet wurden Die Arbeiten von Clinical Scientists 2015 wurden mit dem ersten Preis der European Urology Association ausgezeichnet.

Die Themen, die während der Konferenz, die im Makedonia Palace Hotel stattfinden wird, diskutiert werden, sind: "Pathophysiologie und diagnostische Untersuchung der Obstruktion", "Obstruktive Erkrankungen des Oberharns", "Obstruktive Erkrankungen des Unterharns", "Spezielle Themen", "Pharmakologische oder chirurgische Behandlung bei CAB und überaktiver Blase?" und "benigne Prostatahyperplasie und Symptome der unteren Harnwege: zeitgenössische Heilungsmöglichkeiten".