FoodPro Preloader

Was passiert, wenn eine Fliege in unserem Essen sitzt?


Die Fliegen sind "berühmt" für ihren nervigen Sound, aber sie haben auch die ... schlechte Angewohnheit, auf unserem Essen zu sitzen. Ist es sicher, die Nahrung nach dem Kontakt mit dem Insektenstich zu verzehren? Die Hausfliege trägt nach Ansicht von Experten Mikroorganismen, die unsere Nahrung und damit uns selbst kontaminieren können. Di

Die Fliegen sind "berühmt" für ihren nervigen Sound, aber sie haben auch die ... schlechte Angewohnheit, auf unserem Essen zu sitzen.

Ist es sicher, die Nahrung nach dem Kontakt mit dem Insektenstich zu verzehren?

Die Hausfliege trägt nach Ansicht von Experten Mikroorganismen, die unsere Nahrung und damit uns selbst kontaminieren können.

Die Fliegen fressen alles, was sich ihnen in den Weg stellt, von verdorbenen Früchten und Krümeln bis hin zu Müll, Kot und Tierwild. Es ist anzumerken, dass die Fliege nicht kauen kann, so dass sie zum Verzehr die Enzyme, die sie auflösen, durch ihren Rüssel auf ihre Nahrung freisetzt und dann saugt.

Diese Enzyme sind jedoch nicht für die Mikroben verantwortlich, die die Fliege transportiert. Bakterien und Viren haften am Körper und an den Beinen der Fliege und können zur Nahrung transportiert werden, wenn das Insekt darauf sitzt. Ein bis zwei Sekunden Kontakt mit Lebensmitteln reicht aus, um die schädlichen Mikroorganismen zu transportieren.

Vor allem in benachteiligten Gebieten der Erde tragen Fliegen alle möglichen schweren Krankheiten wie Cholera, Ruhr und Typhus.

Was passiert, wenn eine Fliege in unserem Essen sitzt?