Welcher Duft auf Sie "magnetisiert" die Mücken


Stechmücken sind ein wesentlicher Bestandteil des Sommers und mit ihnen ärgerliche Stiche, die häufig ernstere Gefahren verursachen als kleine Rötungen. Aber was zieht uns Mücken an? Wie die Experten sagen, machen Düfte und Apherese Frauen und Männer für Moskitos "attraktiver", ebenso wie diejenigen, die im Sommer Bier zum Abkühlen konsumieren. Moskito

Stechmücken sind ein wesentlicher Bestandteil des Sommers und mit ihnen ärgerliche Stiche, die häufig ernstere Gefahren verursachen als kleine Rötungen.

Aber was zieht uns Mücken an?

Wie die Experten sagen, machen Düfte und Apherese Frauen und Männer für Moskitos "attraktiver", ebenso wie diejenigen, die im Sommer Bier zum Abkühlen konsumieren.

Moskitos verwenden drei Arten von Rezeptoren, um ihr Opfer zu lokalisieren.

Eine Kategorie erfasst bei jeder Ausatmung freigesetztes Kohlendioxid, die andere Spuren von Octenol (eine Chemikalie, die in Atem und Schweiß gefunden wird), und die dritte erkennt die Mischung aus den verbleibenden 350 Chemikalien, aus denen der Geruch besteht Körper.

Natürlich können alle Menschen Kohlendioxid produzieren, aber der Geruch, der den Körpergeruch erzeugt, ist für jeden einzigartig, genau wie der Fingerabdruck.

Wie man sie abstößt

Um die Mücken abzuwehren, können Sie verschiedene Medikamente verwenden.

Am stärksten ist DEET (N, N-Diethylmetatolumamid), eine Bindungskomponente für Insektenrezeptoren, die zu ... geruchlosem Fliegen führt. Citronella ist auch eine häufige Alternative, aber die Forschung hat gezeigt, dass sie weniger effektiv ist.

Die Forscher verglichen 16 Handelsabwehrmittel und fanden heraus, dass diejenigen, die 24% DEET enthielten, Freiwillige etwa fünf Stunden lang schützten, wenn sie ihre Hände in mit Moskitos gefüllte Tanks legten, während diejenigen, die 10% Citronella enthielten, sie etwa 20 Minuten lang schützten.

Eine weitere wichtige Information für diejenigen, die von Insekten angegriffen werden, ist das Beobachten ihrer Handgelenke und Knöchel, wie es scheint, dass sie die bevorzugten Ziele der Mücke sind.

Kratzen kann vorübergehend Abhilfe schaffen, aber Dermatologen bestehen darauf, dass manche Menschen trotz des starken Juckens, dass sie das Gefühl haben, ihre Nägel zu vergessen. Der Grund ist, dass die Gefahr besteht, dass sich die Reizung verschlimmert und schließlich eine Infektion verursacht.

Aus diesem Grund schlagen sie vor, mit der Anwendung von medizinischen Cremes, die Cortison und Antibiotika enthalten, am besten umzugehen.

Für Babys und Kleinkinder können Eltern Hydrocortison besser in der Apotheke kaufen, die Linderung bietet, aber die Wirkung auf die Haut ist weicher.