FoodPro Preloader

Schmerzhaft im Mund: Wie die schmerzenden Wunden loswerden


Schmerzhafte oder abdominale, kleine Wunden mit abgerundeter Form, weißgelber Oberfläche und rotem Rand sind die häufigsten Erkrankungen des Mundes. Ihr Hauptmerkmal sind starke Schmerzen und häufiges Wiederauftreten. Die Wunden dauern normalerweise ein bis zwei Wochen und heilen sich selbst. Amphibien sind in drei Formen unterteilt (kleine, große und herpesartige Geschwüre), wobei der Redner unterscheiden muss, um Verwechslungen mit anderen Krankheiten zu vermeiden. Ursa

Schmerzhafte oder abdominale, kleine Wunden mit abgerundeter Form, weißgelber Oberfläche und rotem Rand sind die häufigsten Erkrankungen des Mundes.

Ihr Hauptmerkmal sind starke Schmerzen und häufiges Wiederauftreten. Die Wunden dauern normalerweise ein bis zwei Wochen und heilen sich selbst.

Amphibien sind in drei Formen unterteilt (kleine, große und herpesartige Geschwüre), wobei der Redner unterscheiden muss, um Verwechslungen mit anderen Krankheiten zu vermeiden.

Ursache

Es ist unbekannt, warum Amphoren erscheinen. Relevante Studien haben jedoch gezeigt, dass die genetische Veranlagung, bestimmte Viren und Störungen des Immunsystems wichtig sind.

Obwohl Amphibien ein schmerzloses Problem sind, können sie etwas Ernstes verbergen.

Zu den Erkrankungen, die pluripotente oder missgebildete Läsionen verursachen, gehören bestimmte Blutkrankheiten (z. B. Leukämie) und Verdauungsstörungen (z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), Syphilis, HIV / AIDS-Infektion, Mundkrebs, Virusinfektionen wie Herpes usw. Daher ist es wichtig, dass sie vom Arzt bewertet werden.

Tackle

Es gibt keine Möglichkeit, den Überfluss zu heilen. In den letzten Jahren wurden jedoch deutliche Fortschritte bei der Behandlung ihrer Symptome erzielt.

Die Therapie zielt darauf ab, Schmerzen und Wunden zu begrenzen und den Raum zu vergrößern, bis sie wieder auftauchen.

Die lokale Behandlung schränkt den Schmerz und die Dauer der Schädigung ein, während systemische Maßnahmen in besonderen Fällen empfohlen werden, beispielsweise bei sehr langen Pillen, die einige Monate andauern, und wenn die Rezidive der Läsionen kontinuierlich sind und das Leben des Patienten abgeschlossen ist quälen von hartnäckigen Schmerzen im Mund, die ernsthaft die Ernährung, die Sprache und im Allgemeinen die Lebensqualität beeinträchtigen.

Topische Behandlungen umfassen Kortikosteroidsalben, die an dem Geschwür haften, und systemische Arzneimittel wie Kortikosteroide, Thalidomid, Pentoxifyllin, Dapson und dergleichen.

Wenn Sie ausgegangen sind, müssen Sie auch eine weiche Zahnbürste verwenden und harte Speisen vermeiden, die sehr kauen.