Zurück zur Schule: Kann ein Kind mit Lernschwierigkeiten eine Fremdsprache beginnen?


Es ist völlig normal, dass Eltern von Kindern mit Lernschwierigkeiten Nachdenken und Zweifel haben, ob ihr Kind eine Fremdsprache lernen soll. Er denkt, dass er Schwierigkeiten in seiner Muttersprache hat, und fragt sich, ob er es in der Fremdsprache tun wird. In solchen Fällen ist das Selbstwertgefühl und das Selbstwertgefühl des Kindes am wichtigsten. We

Es ist völlig normal, dass Eltern von Kindern mit Lernschwierigkeiten Nachdenken und Zweifel haben, ob ihr Kind eine Fremdsprache lernen soll. Er denkt, dass er Schwierigkeiten in seiner Muttersprache hat, und fragt sich, ob er es in der Fremdsprache tun wird.

In solchen Fällen ist das Selbstwertgefühl und das Selbstwertgefühl des Kindes am wichtigsten. Wenn das Kind in der Schule Schwierigkeiten hat und sich jedes Mal, wenn es die Antwort gibt, ängstlich oder schlecht fühlt, ist es sinnvoll, dass es sich in einem Fremdsprachenunterricht noch unangenehmer anfühlt.

Lesen Sie mehr unter mothersblog.gr

Algen: Die neue "Waffe" der Natur, die Pickel beseitigtKonstantinos Lourandos im KrankenhausDepression bewirkt eine Veränderung der GehirnfunktionLuftverschmutzung: Um wie viel erhöht sich das Risiko von Fettleibigkeit und DiabetesCartoons sind gewalttätiger als Filme für ErwachseneGebärmutterhalskrebs: Diagnose mit künstlicher IntelligenzJanssenpro: Janssen's neue Website für Angehörige der GesundheitsberufeSie haben die 5.000 Toten von Ebola überwunden