Jedes Mal waschen wir die Kissen, um die Milben zu verlassen


Waschen Sie regelmäßig Kissenbezüge und spezielle Kissenbezüge, aber wann haben Sie Ihr Kissen zuletzt selbst gewaschen? Überall im Schlafzimmer befinden sich Hausstaubmilben, Matratzen, Bettlaken, Kissen und Kissen, und ihr Kot verursacht Allergien sowohl für Asthmatiker als auch für die Bevölkerung. Die Mi

Waschen Sie regelmäßig Kissenbezüge und spezielle Kissenbezüge, aber wann haben Sie Ihr Kissen zuletzt selbst gewaschen?

Überall im Schlafzimmer befinden sich Hausstaubmilben, Matratzen, Bettlaken, Kissen und Kissen, und ihr Kot verursacht Allergien sowohl für Asthmatiker als auch für die Bevölkerung.

Die Milben werden von den abgestorbenen Zellen gefüttert, die unseren Körper abweisen, und die im Schlafzimmer herrschenden Bedingungen - Angst, Hitze und Feuchtigkeit - sind ideal zum Wachsen.

Um unangenehme Symptome zu vermeiden, sollten Sie den Raum lüften, die Matratze regelmäßig schütteln und die Sonne ins Schlafzimmer kommen lassen.

Sie sollten die Kissen auch alle drei bis vier Wochen bei hoher Temperatur waschen.

Bei den meisten Pads legt das Etikett bestimmte Wasch- oder Handwaschspezifikationen fest.