FoodPro Preloader

Dafni: Wie hat sich die Tragödie mit den drei Toten vom Feuer entwickelt?


Der Kampf ums Leben gibt zwei Verwundete, während die Untersuchung der Notlage zur Untersuchung der Todesbedingungen von drei Patienten vom Gesundheitsminister Thanos Dimopoulos durchgeführt wurde. Drei Tote und zwei Verwundete sind die tragischen Berichte über das Feuer, das am Freitagabend (09.04.20

Der Kampf ums Leben gibt zwei Verwundete, während die Untersuchung der Notlage zur Untersuchung der Todesbedingungen von drei Patienten vom Gesundheitsminister Thanos Dimopoulos durchgeführt wurde.

Drei Tote und zwei Verwundete sind die tragischen Berichte über das Feuer, das am Freitagabend (09.04.2015) im Erdgeschoss des Athenischen Psychiatrischen Krankenhauses (DFN) in Dafni unter unklaren Bedingungen ausbrach.

Die Dringlichkeitsuntersuchung (SAD) wurde vom Gesundheitsminister Thanos Dimopoulos mit der Untersuchung der Todesbedingungen von drei Patienten beauftragt. Der Außenminister hat unter dem Generalsekretär des Ministeriums eine Kommission eingesetzt, um die Krankenhausbedingungen für Patienten in psychiatrischen Krankenhäusern zu verbessern.

Wie der Sprecher der Feuerwehr sagte, wurde der Tod der drei Patienten wahrscheinlich durch Erstickung verursacht . Wie alle unglücklichen Menschen sehen, fanden sie einen schrecklichen Tod, weil sie zum Zeitpunkt des Feuers an ihren Betten festgebunden waren, da diese Methode häufig verwendet wird, um das Risiko einer Selbstverletzung des Patienten zu vermeiden.

Der Brandstifter war ein Foodman

Es ist erwähnenswert, dass laut Informationen das Feuer aus einem Essen aus der Psychiatrischen Klinik von Attika ausbrach, das angeblich die Gardinen seines Zimmers in bisher unbekannter Weise angezündet haben soll.

Lesen Sie mehr unter newsbomb.gr