FoodPro Preloader

Nackte Linie: Kinder mit schlechter Mundhygiene und Lernschwierigkeiten


Mindestens 80% der Kinder am Meer haben schlechte Mundhygiene, 20% der Kinder sind lernbehindert, während nur 3% sicheres Baden kennen. Diese Ergebnisse stammen aus der Forschung der gemeinnützigen Organisation "Renaissance & Progress", die mit Unterstützung der Stavros Niarchos Foundation medizinische Besuche auf den 34 Inseln der Trockenlinie durchführt. Di

Mindestens 80% der Kinder am Meer haben schlechte Mundhygiene, 20% der Kinder sind lernbehindert, während nur 3% sicheres Baden kennen.

Diese Ergebnisse stammen aus der Forschung der gemeinnützigen Organisation "Renaissance & Progress", die mit Unterstützung der Stavros Niarchos Foundation medizinische Besuche auf den 34 Inseln der Trockenlinie durchführt.

Die Organisation "Renaissance & Progress" hat zwei moderne mobile medizinische Einheiten geschaffen, die seit 2014 abgelegene Inseln im ganzen Land besuchen, um ihren Bewohnern umfassende Gesundheitsleistungen kostenlos anzubieten. Die mobilen Einheiten sind mit Ärzten und wissenschaftlichem Personal verschiedener Fachrichtungen besetzt (Kinderarzt, Gynäkologe, Kardiologe, Zahnarzt, Orthopädie, Augenarzt, Pneumologe, Allgemeinarzt, Neurologe, Psychologe, Ernährungswissenschaftler und Hals-Nasen-Ohrenarzt). Mobile Einheiten sind außerdem mit einem digitalen Mammographen, einem tragbaren Röntgengerät und einem Knochendichtemessgerät ausgestattet. Die Besuche werden einmal im Monat auf den Inseln durchgeführt. Das Ziel ist, die Anzahl auf zwei im Monat zu erhöhen.

"Bevor wir mit unseren Programmen begonnen haben, haben wir eine Studie durchgeführt, um alle medizinischen Bedürfnisse auf den Inseln der Trockenheit zu erfassen", sagte der NGO-Vorsitzende Panagiotis Koulouvaris auf einer Pressekonferenz. Untersuchungen haben auch ergeben, dass 20% der 4.875 Kinder an der Küste Lernschwierigkeiten haben und die NGO spezielle Kurse über Skype eingerichtet hat.

Unter den Inseln, auf denen medizinische Besuche stattfanden, befand sich Psara, wo laut dem Bürgermeister der Insel, Konstantinos Vratsanos, kein Arzt existiert. "Psarons euphemistische polypotentielle Chirurgie ist seit zwei Jahren ohne einen Arzt geblieben und wird alle zehn Tage von einem aus Chios stammenden Arzt gedeckt. Auf den kleinen Inseln gibt es kein einfaches Hilfsproblem, eine Frage des Überlebens. "Wir kämpfen gegen die Entwaldung der Insel", sagte er.

Besuche ergaben auch einen eingeschränkten Zugang für Kinder, die auf nahtlosen Inseln leben, zu Sporteinrichtungen und -aktivitäten (nur 3% der Kinder konnten richtig schwimmen), so dass ein Schulungs- und Unterhaltungsprogramm für Kinder von 6 bis 15 Jahren geplant war. mit dem Titel "Sports Trails", der erstmals im Sommer 2015 eingeführt wurde. Ausbilder, Schachspieler und medizinisches Personal besuchten die Inseln Amorgos, Anafi, Astypalea, Ios, Kastelorizo, Kasos, Kimolos, Milos, Milos, Patmos und Serifos Symi, Tilos, Folegandros, Fournoi, Chalki und Psara. Mehr als 1.000 Kinder nahmen an Sportarten wie Schwimmen, Fechten, Tischtennis, Fußball, Basketball, Volleyball und Schachunterricht teil. In Nisyros, Tilos und Patmos wurden zudem Mitglieder des "Walkatos" - Clubs von Menschen mit Mobilitätsproblemen gefunden, die Kindern Paralympicsports beibrachten.

Das Programm wird im nächsten Sommer fortgesetzt und wird mit Kulturunterricht und mehr Sport bereichert. Ein entsprechendes Programm ist auch für die Winterzeit für die Beschäftigung von Kindern geplant.

Die gemeinnützige Organisation "Renaissance & Progress" wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, zu gemeinnützigen Aktivitäten beizutragen, hauptsächlich in den Bereichen Gesundheit und Sport. An seiner Gründung nahm auch die Niarchos Foundation teil. "Die Wirtschaftskrise hatte zwei Auswirkungen auf den Gesundheitssektor: die insgesamt steigende Nachfrage nach Dienstleistungen durch den Staat und die Einschränkung des Angebots des Staates", sagte der Geschäftsführer der Niarchos Foundation, Yannis Zervakis. "Nach der Kartierung von Gesundheitsorganisationen mussten wir zu neuen Lösungen führen, und wir haben darüber nachgedacht, eine neue Organisation zu gründen, die Gesundheitsdienstleistungen für die angrenzenden Inseln bereitstellt", fügte er hinzu.

Lesen Sie auch:
Was ist das Cohen-Syndrom, das die Bewohner der trockenen Linie der Ägäis betrifft?

Die ganze Apothekenwelt auf der 5. ApothekerdiätDromokaitio: Krankenschwester von einer psychisch Kranken verletzt - Was bedeutet SYNOPSYO?Hast du deinen Bauch verändert?  Was musst du tun?Wünsche dir ein gutes Jahr !!!Plötzlicher Schwindel: Was es bedeuten kann und was zu tun istUm Rambo in Health zu beseitigen, ist die Regierung auf Kurs"Grüne" Büros erhöhen die ProduktivitätDas Gen, das ... Brustkrebs in einem frühen Alter erklärt