Die 6 Regeln, um deine Augen zu retten


Sie sollten die Gesundheit Ihrer Augen nicht als gegeben ansehen. Die Augen gehören zu den wertvollsten und zugleich empfindlicheren Organen des menschlichen Körpers. Ihre Sorge muss konstant und fleißig sein. Sehen Sie sich die 6 Grundregeln an, um für immer gesunde Augen zu haben: 1. Richtige Ernährung Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, Lutein, Zink und die Vitamine C und E können dazu beitragen, Sehstörungen infolge von Alterung, wie Makuladegeneration und Katarakte, zu reduzieren. Der reg

Sie sollten die Gesundheit Ihrer Augen nicht als gegeben ansehen. Die Augen gehören zu den wertvollsten und zugleich empfindlicheren Organen des menschlichen Körpers. Ihre Sorge muss konstant und fleißig sein.

Sehen Sie sich die 6 Grundregeln an, um für immer gesunde Augen zu haben:

1. Richtige Ernährung

Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, Lutein, Zink und die Vitamine C und E können dazu beitragen, Sehstörungen infolge von Alterung, wie Makuladegeneration und Katarakte, zu reduzieren. Der regelmäßige Verzehr folgender Lebensmittel ist für den gleichen Zweck "unerlässlich":

-Grünes Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl und Kohl

- Lachs, Thunfisch und andere fette Fische

-Nüsse, nüsse, bohnen und andere proteinquellen (ausgenommen fleisch)

-Orange und andere Zitrusfrüchte

2. Rauchen

Rauchen erhöht die Gefahr von Katarakten, Sehnervenschäden und Makuladegeneration.

3. Tragen Sie eine Sonnenbrille

Die richtige Art von Sonnenbrillen schützt Ihre Augen vor UV-Strahlung. Eine übermäßige Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung erhöht die Gefahr einer Katarakt- und Makuladegeneration. Wählen Sie eine Sonnenbrille aus, die sowohl bereits bestrahlte (UVA- als auch UVB-) Filter filtert.

4. Verwenden Sie eine Schutzbrille

Wenn Sie bei der Arbeit oder zu Hause mit gefährlichen oder luftgetragenen Materialien arbeiten, ist es ratsam, jederzeit eine Schutzbrille zu tragen.

5. Machen Sie Pausen und schauen Sie vom Computerbildschirm weg

Ein längerer Blick auf den Computerbildschirm kann Folgendes verursachen:

- Augenbelastung

-Kampfvision

-Fokus fokus entfernung

Trockenes Auge

- Kopfschmerzen

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihre Augen zu schützen:

-Stellen Sie sicher, dass Ihre Brille oder Ihr Objektiv für den Computer geeignet ist.

-Einige Menschen benötigen möglicherweise eine Brille, um Kontrastmittel, Blendlicht und Augenbelastung bei der Verwendung eines Computers zu unterstützen.

-Stellen Sie Ihren Computer so auf, dass sich Ihre Augen auf der gleichen Ebene befinden wie der obere Bildschirmrand.

- Versuchen Sie, das helle Licht auf Ihrem Computerbildschirm durch die Fenster und Lichter zu vermeiden.

-Wenn Ihre Augen nach einiger Zeit des Computers trocken sind, denken Sie daran, sie mehr zu öffnen.

-Alle 20 Minuten müssen Sie Ihre Augen ruhen lassen und mindestens 20 Sekunden lang auf einen Punkt in 6 Metern Entfernung vom Bildschirm schauen.

6. Besuchen Sie Ihren Augenarzt

Alle Menschen, auch kleine Kinder, sollten sich zum Augenarzt begeben, um sie in den Augen zu untersuchen. Bei regelmäßigen Augenuntersuchungen können Frühstadien schwerer Erkrankungen wie Glaukome ohne weitere Symptome festgestellt werden.