FoodPro Preloader

Kostenlose vorläufige Prüfungen auf exotischen Inseln von "Open Hug"


Freiwillige Ärzte und Krankenschwestern der "Open Embrace" besuchten die abgelegenen Inseln Ikaria, Fournis, Lipsi, Karpathos und Kasos. Dort führten sie im Zeitraum 19 / 4-19 / 5/2015 4.744 Vorsorgeuntersuchungen durch. Auf diesen fünf vorgelagerten Inseln wurden alle Kinder von Säuglingen, Kleinkindern, Grundschulen und Kindern des Gymnasiums untersucht. In

Freiwillige Ärzte und Krankenschwestern der "Open Embrace" besuchten die abgelegenen Inseln Ikaria, Fournis, Lipsi, Karpathos und Kasos. Dort führten sie im Zeitraum 19 / 4-19 / 5/2015 4.744 Vorsorgeuntersuchungen durch.

Auf diesen fünf vorgelagerten Inseln wurden alle Kinder von Säuglingen, Kleinkindern, Grundschulen und Kindern des Gymnasiums untersucht.

Informationsgespräche wurden von Gruppenärzten an Eltern und die pädagogische Gemeinschaft geführt. Alle nicht versicherten Kinder wurden kostenlos geimpft, und die Eltern konnten die Impfstoffe nicht erhalten.

Es wurden insgesamt 4.744 medizinische Handlungen durchgeführt, von denen 2.988 ein Screening (Pädiatrie, Pädiatrie, Augenheilkunde, Dental, Fluoridation, Pädiatrie, Ultraschall) durchgeführt hatten, während 1.756 medizinische Handlungen von Erwachsenen betroffen waren: 720 radiographische, 257 Ultraschall-, 203 Kardiographen, 580 ophthalmologische, 100 biochemical und test pap, 94 dermatologisch.

Darüber hinaus gab es 52 Sitzungen der Special Psychologists Group und 15 Sitzungen eines Ernährungswissenschaftlers. Es wurden nicht diagnostizierte Malignome bei Erwachsenen festgestellt, und Kinder wurden an das Kinderkrankenhaus von Athen verwiesen. Kyriakou

Die Beteiligung der Einwohner war groß, in den meisten Gesundheitszentren und polyvalenten Ärzten mangelt es an lebensnotwendigem Verbrauchsmaterial, selbst an Alkohol.

Lesen Sie auch:
Euroclinic: Patientenseite mit kostenlosen Arztbesuchen zu allen Spezialitäten