FoodPro Preloader

Schleimbeutelentzündung: Symptome und Behandlung


Bursitis ist die Entzündung des Haarfollikels und damit der Haut im betroffenen Bereich. Eine Infektion verhindert, dass sich das Haar normal entwickelt, anstatt auf die nach innen gerichtete Oberfläche der Epidermis zu gelangen. Sie tritt normalerweise bei Kindern, Jugendlichen und Jugendlichen im Allgemeinen auf.

Bursitis ist die Entzündung des Haarfollikels und damit der Haut im betroffenen Bereich.

Eine Infektion verhindert, dass sich das Haar normal entwickelt, anstatt auf die nach innen gerichtete Oberfläche der Epidermis zu gelangen.

Sie tritt normalerweise bei Kindern, Jugendlichen und Jugendlichen im Allgemeinen auf.

Ursache

Follikulitis kann durch mehrere Faktoren verursacht werden, wie:
-Gold Staphylococcus
-Akzeptieren (mikrobielle Follikulitis)
- Pilz (dermatophytische Schleimbeutelentzündung an Kopfhaut oder Bart)
Verschiedene Viren (zB Herpes) oder Parasiten

Es gibt jedoch andere Faktoren, die das Auftreten einer Follikulitis begünstigen, wie zum Beispiel:
-Der Gebrauch eines Rasierers zur Enthaarung
-Das intensive Schwitzen
-Kappen, die den Haarfollikel reizen (Alkohol, fettige Cremes usw.)
-Haarhygiene des Körpers
- Diabetes mellitus
-Lustige Kleidung
Symptome

Oberfläche Follikulitis:
- Kleine rote Pickel um den Haarfollikel
- Empfindlichkeit und Reizung (und / oder Entzündung) der Haut um den Haarfollikel herum
-Pubbles mit einem Eiter

Tiefe Follikel:
-Anwendung
-Pubbles mit Eiter, die brechen und einen Film erstellen
-Tong

Tackle

Tragen Sie zur Erleichterung Eis oder Kompresse mit weißem Essig auf die Haut auf.

- Anwendung topischer antiseptischer oder antibiotischer Salben sowie Antibiotika.

- Bei einer tiefen Schleimbeutelentzündung kann es erforderlich sein, die Blase von einem Arzt zu öffnen.