FoodPro Preloader

Drei Dinge, die Sie über das Messen des Drucks nicht wussten


Wir alle wissen vielleicht, wie wichtig es ist, den Blutdruck zu überwachen, da dies ein wichtiger Indikator für die Gesundheit ist, aber nur wenige stellen sich sogar vor, dass sogar Ärzte einige Informationen über sie behalten und sie uns nichts sagen. Dies sind einige einfache "Geheimnisse", die viele Menschen nicht kennen, aber sie sind sehr nützlich und helfen Ihnen, besser zu verstehen, was genau passiert, wenn Sie den Blutdruck messen. Dru

Wir alle wissen vielleicht, wie wichtig es ist, den Blutdruck zu überwachen, da dies ein wichtiger Indikator für die Gesundheit ist, aber nur wenige stellen sich sogar vor, dass sogar Ärzte einige Informationen über sie behalten und sie uns nichts sagen.

Dies sind einige einfache "Geheimnisse", die viele Menschen nicht kennen, aber sie sind sehr nützlich und helfen Ihnen, besser zu verstehen, was genau passiert, wenn Sie den Blutdruck messen.

Druckmessungen in nur einer Hand sagen nicht die ganze Wahrheit aus

Ihr Arzt kann überprüfen, ob Sie einen gesunden Blutdruck in einer Hand haben. Eine Studie von Framingham Heart zeigt jedoch, dass die Druckmessung in beiden Händen dazu beitragen kann, Patienten mit höherem Risiko für Herzerkrankungen besser zu identifizieren . Als die Forscher Daten für fast 3.400 Patienten über 13 Jahre analysierten, stellten sie fest, dass etwa 10% der Teilnehmer einen höheren systolischen Druck ("hohen" Druck) in einer Hand hatten. Bei denjenigen, bei denen Abweichungen von 10 oder mehr Einheiten bei Hand-von-Hand-Druck auftraten, war die Wahrscheinlichkeit, dass ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall oder ein anderes koronares Ereignis auftrat, um 38% erhöht. Diese Ungleichgewichte können auf Plaque in großen Arterien hindeuten.

Ihr Druck hängt davon ab, wer Sie zählt

Laut einer Studie der University of Exeter ist der Bluthochdruck (systolischer Druck) im Durchschnitt sieben Einheiten niedriger, wenn eine Krankenschwester anstelle eines Arztes im Krankenhaus gezählt wird.

Heimdruckmessgeräte sind möglicherweise nicht genau

Blutdruckmessungen, die Sie zu Hause erhalten, können bis zu 15% der Zeit beträchtlich von denen in der Arztpraxis abweichen. Dies geht aus einer Studie hervor, die auf der Jahreskonferenz der American Society of Nephrology vorgestellt wurde. Wenn Ihr Arzt Ihnen empfiehlt, Ihren Blutdruck zu Hause zu kontrollieren, sollten Sie Ihr Gerät zum Büro Ihres Arztes bringen, um sicherzustellen, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert.

Die ganze Apothekenwelt auf der 5. ApothekerdiätDromokaitio: Krankenschwester von einer psychisch Kranken verletzt - Was bedeutet SYNOPSYO?Hast du deinen Bauch verändert?  Was musst du tun?Wünsche dir ein gutes Jahr !!!Plötzlicher Schwindel: Was es bedeuten kann und was zu tun istUm Rambo in Health zu beseitigen, ist die Regierung auf Kurs"Grüne" Büros erhöhen die ProduktivitätDas Gen, das ... Brustkrebs in einem frühen Alter erklärt