Siehst du nicht gut im Dunkeln? An welcher seltenen Krankheit können Sie leiden?


Das menschliche Auge sieht den Tag, hat aber die Fähigkeit, sich anzupassen, um es bei Nacht oder bei schlechten Lichtverhältnissen zu sehen. Die Nachtzeit ist die Schwierigkeit, die jemand im Dunkeln oder in schwach beleuchteten Bereichen sehen kann. Es ist nicht nur ein Versagen, sich anzupassen, sondern den Mechanismus der Augenanpassung im Dunkeln zu lähmen, was die Aktivierung der Patienten verhindert. Z

Das menschliche Auge sieht den Tag, hat aber die Fähigkeit, sich anzupassen, um es bei Nacht oder bei schlechten Lichtverhältnissen zu sehen.

Die Nachtzeit ist die Schwierigkeit, die jemand im Dunkeln oder in schwach beleuchteten Bereichen sehen kann.

Es ist nicht nur ein Versagen, sich anzupassen, sondern den Mechanismus der Augenanpassung im Dunkeln zu lähmen, was die Aktivierung der Patienten verhindert.

Zum Beispiel haben wir alle Schwierigkeiten, bequem im Kino zu laufen, aber wir können unsere Positionen nach einer kurzen Anpassungszeit aufspüren. Diejenigen, die unter Einbruch der Dunkelheit leiden, können dies jedoch nicht und „rekrutieren“ oft andere Sinne.

Oft haben diese Menschen, besonders an unbekannten Orten, Unfälle und vermeiden systematisch jegliche Aktivität im Dunkeln.

Ursachen

Die nächtliche Depression kann auf mehrere pathologische Zustände des Auges mit jeweils unterschiedlicher Schwerkraft zurückzuführen sein, z.

Gegenwärtige Erkrankungen der Netzhaut.
- Mangel an Vitamin A.
-Carrator.
-Glaukom behandelt mit Collie, der das Pupillenauge stimuliert.
-Entdeckungsfehler ohne korrekte visuelle Korrektur.
Altersbedingte Makuladegeneration.

Tackle

Die Behandlung der Nacht hängt von der Ursache ab. Es kann von sehr einfach sein, z. B. durch Verglasung, Glaukombehandlung, bis hin zur Operation, wenn es sich um Katarakte handelt.

Wenn die Depression während der Nacht auf einen Vitamin-A-Mangel zurückzuführen ist, wird eine Ergänzung empfohlen oder eine vitaminreiche Diät empfohlen.

Lesen Sie auch:

Psoriasis: Alles durch Bilder lernen

Die ernährungsbedingte Ursache von Kopfschmerzen, die wir nicht wussten ...