Colon: Der schmerzhafteste nach der Geburt!


Colic Darm ist ein extrem starker Schmerz, der im Unterleib zu spüren ist und mit gastrointestinalen Funktionsstörungen wie Verstopfung oder einer kleinen Luftblase verbunden ist, die vom Körper nicht ausgeschieden wird. Kolikdarm bei Erwachsenen sollte nicht mit Kolikabys verwechselt werden. Eine Kolikkrise beginnt als akuter Krampf im Unterleib. J

Colic Darm ist ein extrem starker Schmerz, der im Unterleib zu spüren ist und mit gastrointestinalen Funktionsstörungen wie Verstopfung oder einer kleinen Luftblase verbunden ist, die vom Körper nicht ausgeschieden wird.

Kolikdarm bei Erwachsenen sollte nicht mit Kolikabys verwechselt werden.

Eine Kolikkrise beginnt als akuter Krampf im Unterleib. Je nach Ursache der Kolik kann es zu Durchfall oder Verstopfung kommen.

Normalerweise besteht die instinktive Bewegung der Patienten darin, sich hinzulegen oder eine fötale Position einzunehmen, um die Schmerzen zu lindern. Mögliche und häufige Ursache für Koliken ist das Verstopfen oder Verdrehen des Darms.

Die bildgebenden Verfahren des Darms ermöglichen es dem Arzt zu sehen, ob im Darm Darm-, Gas- oder Stuhlbeteiligungen auftreten. Eine Palpation des Bauches kann auch auf die Schmerzquelle hinweisen, wie eine häufig mit der Kolik verwechselte Blinddarmentzündung.

Die Behandlung umfasst Dehnung und korrekte Haltung zur Wiederherstellung der Darmposition, Medikation und Operation (selten).