FoodPro Preloader

Platzierung der transdermalen Klappe bei nicht operierten Patienten


Eine revolutionäre Methode gibt Leben für Patienten, die aufgrund ihres Alters oder anderer medizinischer Probleme nicht operiert werden können, indem sie die Dauer ihres Krankenhausaufenthalts verkürzt und die Möglichkeit schwerwiegender Komplikationen minimiert, da keine Vollnarkose erforderlich ist oder ein erheblicher Blutverlust oder -schmerz verursacht wird. Für

Eine revolutionäre Methode gibt Leben für Patienten, die aufgrund ihres Alters oder anderer medizinischer Probleme nicht operiert werden können, indem sie die Dauer ihres Krankenhausaufenthalts verkürzt und die Möglichkeit schwerwiegender Komplikationen minimiert, da keine Vollnarkose erforderlich ist oder ein erheblicher Blutverlust oder -schmerz verursacht wird.

Für die transdermale Platzierung einer Klappe im Herzen von Patienten, die aufgrund eines fortgeschrittenen Alters oder anderer schwerwiegender Gesundheitsprobleme keiner Operation am offenen Herzen unterzogen werden können, haben die Kardiologen und spezialisierten Kardiochirurgen des Mediterraneo Hospital am vergangenen Samstag die Bürger der südlichen Vororte von Attika informiert.

Interventionelle Kardiologen, von den wenigen, die die Methode in Griechenland anwenden und die einzige im südlichen Sektor Attikas, haben berichtet: "Dies ist eine alternative Operation, die zur Behandlung der hohen Sterblichkeit einer herkömmlichen Ventilwechseloperation verwendet wird. diese Menschen oft mehr als 15-20% ".

"Aortenklappenstenose betrifft ältere Menschen Diese Methode kann bei Patienten angewendet werden, die aufgrund ihres Alters oder anderer medizinischer Probleme nicht operiert werden können. Der Grund, warum sie nicht für jüngere Menschen geeignet ist, ist, dass es sich dabei um eine Methode handelt hat sich in den letzten 8 bis 10 Jahren entwickelt, und daher sind wir nicht in der Lage, seine langfristigen Ergebnisse zu kennen. "

"Die klassische Methode der Operation am offenen Herzen wird seit 30 Jahren praktiziert, aber wir sammeln Erfahrungen, um die neue Methode zu entwickeln." Sie schlussfolgerten mit den Worten: "Es ist eine Revolution der invasiven Kardiologie, die zu einem neuen Heilungsfeld geführt hat, da dies zu Bemühungen führen kann, andere Klappen zu korrigieren."

Die Informationsveranstaltung am Samstag, 4. Oktober, die vom Mediterraneo Hospital, der kardiologischen Klinik von GH, mitorganisiert wurde. Asklipieio Voula und die Gemeinde Glyfada wurden mit der Anwesenheit des Bürgermeisters von Glyfada, Herrn Giorgos Papanikolaou, geehrt, während Dutzende Bürger der südlichen Vororte anwesend waren, da der Eintritt frei war und von großem Interesse war. Dr. Xenophon Costeas, Direktor der Abteilung für Elektrophysiologie und Arrhythmien Mediterraneo Hospital, Athanasios Manginas, Direktor für interventionelle Kardiologie, Antonis Marsonis, Direktor der Kardiologieklinik Mediterraneo Hospital, Mattheos Panagiotou, Direktor der Abteilung für Herzchirurgie des Mediterraneo-Krankenhauses und Georgios Kasimis, Kurator der Kardiologischen Klinik, Asklepieion Voulas.

Anlässlich des Weltherztages fand der Informationstag zur Prävention und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen statt.