Schockierende Fotos: Er war entsetzt, als er um -30 Uhr einschlief


Der Alkoholkonsum muss durch Verantwortlichkeit und Vorsicht geregelt werden, um negative Folgen wie Kopfschmerzen, Trunkenheit am Steuer oder - wie es bei einem jungen Australier der Fall ist - Erfrierungen und das Risiko einer Amputation zu vermeiden! Die junge Dame reiste nach Kanada und schlief nach einer hektischen Nacht in der Provinz Saskatsuwan bei Temperaturen von -30 Grad Celsius in einer Bar, ohne Jacken oder Handschuhe an

Der Alkoholkonsum muss durch Verantwortlichkeit und Vorsicht geregelt werden, um negative Folgen wie Kopfschmerzen, Trunkenheit am Steuer oder - wie es bei einem jungen Australier der Fall ist - Erfrierungen und das Risiko einer Amputation zu vermeiden!

Die junge Dame reiste nach Kanada und schlief nach einer hektischen Nacht in der Provinz Saskatsuwan bei Temperaturen von -30 Grad Celsius in einer Bar, ohne Jacken oder Handschuhe an.

Das Mädchen brauchte natürlich dringend ärztliche Hilfe, da es schwere Erfrierungen in den Händen hatte. Der Name des jungen Mannes wurde nicht veröffentlicht.

Der Arzt, der sie nahm, warnte sie, dass ihre Finger anfangen würden zu schwellen, bevor sich schreckliche Pusteln bildeten.

Die folgenden schockierenden Bilder, die das Mädchen von Imgur veröffentlicht hat, veranschaulichen den Prozess der Bildung der Erfrierungen in ihren Händen.

Nun haben die Wunden in den jungen Händen angefangen zu heilen, aber es besteht immer noch die Gefahr, dass sie den linken kleinen Zeh und die Spitze des linken mittleren Fingers verliert.

Das Foto wurde ungefähr 20 Minuten nach der Entdeckung des Mädchens aufgenommen.

Die Finger des Mädchens haben angefangen zu schwellen.

Die Schwellung ist jetzt in beiden Händen des Mädchens groß.

Der Arzt öffnete die Blasen mit einem Skalpell, um den angesammelten Eiter freizusetzen. Nun haben die Wunden in ihren Händen angefangen zu heilen.