"Rätsel": Die britische Methode, mit dem Erkältungsvirus umzugehen


Die Wissenschaft mag gesprungen sein, hat aber kein Heilmittel gegen Erkältung. Britische Forscher behaupten jedoch, es sei ihnen gelungen, eine Methode zu entwickeln, die in den Code des Erkältungsvirus eingreift und sie daran hindert, sich zu vermehren. Natürlich ist die "Methode" zwar immer noch in der theoretischen Phase, aber sie selbst glauben, dass sie auch ihre praktische Anwendung und Dokumentation erreichen wird. G

Die Wissenschaft mag gesprungen sein, hat aber kein Heilmittel gegen Erkältung. Britische Forscher behaupten jedoch, es sei ihnen gelungen, eine Methode zu entwickeln, die in den Code des Erkältungsvirus eingreift und sie daran hindert, sich zu vermehren.

Natürlich ist die "Methode" zwar immer noch in der theoretischen Phase, aber sie selbst glauben, dass sie auch ihre praktische Anwendung und Dokumentation erreichen wird.

Gemäß dem, was in einem verwandten Artikel in den Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht ist, können Forscher der Universitäten von Leeds und York, die spezielle Software für die Analyse der Rhinovirus-RNA verwenden, ihre Vermehrung hemmen führe sie zum Tod

Dadurch wird das Auftreten einer Erkältung und die Übertragung von Person zu Person gestoppt.

"Wir fanden das von Rhinoviren verwendete Kodierungssystem und es gelang uns, die ausgetauschten Nachrichten nicht nur zu entschlüsseln, sondern sie auch zu umgehen und so zu verhindern, dass der Virus von unserem Organismus dominiert wird", sagt Dr. Reynand Tahrock. Fakultät für Mathematik, Universität York.

Die von der NS-Maschine "Enigma" genannte Methode, die die im Zweiten Weltkrieg von den deutschen Streitkräften ausgetauschten Botschaften verschlüsselt, eröffnet neue Wege zur Entwicklung von Therapien für eine Vielzahl von Krankheiten.