Achtung! Sehen Sie, was Sie von einem Kuss bekommen können


Küsse haben nachweislich positive Eigenschaften für die menschliche Psychologie und damit für die allgemeine Gesundheit. Im Mund "leben" Speichel und Zunge jedoch viele Bakterien und Viren, die mit einem einfachen Kuss von einer Person auf die andere übertragen werden können. Viren übertragen durch Küssen Verbrecher Auch als Infektionen der oberen Atemwege bekannt. Viele

Küsse haben nachweislich positive Eigenschaften für die menschliche Psychologie und damit für die allgemeine Gesundheit.

Im Mund "leben" Speichel und Zunge jedoch viele Bakterien und Viren, die mit einem einfachen Kuss von einer Person auf die andere übertragen werden können.

Viren übertragen durch Küssen

Verbrecher

Auch als Infektionen der oberen Atemwege bekannt. Viele verschiedene Viren können Erkältungen verursachen. Erkältungen werden durch direkten Kontakt übertragen. Es ist jedoch auch möglich, an luftgetragenen Tröpfchen zu haften oder durch direkten Kontakt mit Sekreten (Flüssigkeiten) aus der Nase und dem Hals einer infizierten Person. Im letzteren Fall können Sekrete aus dem Rachen durch den Speichel und durch den Kuss gelangen, um die Krankheit von einer Person zur anderen zu verbreiten.

Adenopathie

Auch bekannt als "Krankheit küssen". Es handelt sich um eine Virusinfektion, die als infektiöse Mononukleose bezeichnet wird und durch das Epstein-Barr-Virus verursacht wird. Das Virus wird durch den Speichel übertragen und die Infektion erfolgt durch Kontakt.

Herpes

Viren, die als Teil der Herpesfamilie gelten, sind Epstein-Barr, Windpocken und einfacher Herpes. Das Herpes-simplex-Virus kann durch direkten Kontakt mit dem Virus übertragen werden, wenn Sie einen Kuss geben. Der Herpes kann leichter auf andere verteilt werden, wenn die Haut abgenutzt wird. Das Virus kann sich von den Blasen auf die Haut ausbreiten, selbst wenn sie geheilt sind. Varicella ist durch direkten Kontakt, Tröpfchen oder Luft leicht von Person zu Person zu übertragen.

Hepatitis B

Obwohl das Blut im Hepatitis-Virus deutlich höhere Werte aufweist, ist das Virus sogar in niedrigeren Konzentrationen im Speichel vorhanden und kann daher durch Küssen übertragen werden. Die Übertragung der Krankheit kann auftreten, wenn kontaminierter Speichel in direkten Kontakt mit dem Speichel einer anderen Person kommt. Eine Person ist eher infiziert als ein Kuss, wenn sich offene Wunden im oder um den Mund befinden.

Durch Küssen übertragene Bakterien

Meningokokken-Krankheit

Es handelt sich dabei um eine möglicherweise lebensbedrohliche Erkrankung, die Meningitis, eine Entzündung der Membranen (Hirnhaut) um das Gehirn und das Rückenmark sowie eine Septikämie umfasst. Diese Bakterien können entweder durch direkten Kontakt oder durch Tröpfchen übertragen werden. Studien zeigen, dass in Bezug auf das Küssen nur "tiefe Küsse" ein Risikofaktor sind.

Karies

Bakterien, die Karies verursachen, sind im Mund von Neugeborenen nicht vorhanden. Passen Sie auf, wenn Sie ein Kind küssen, da Sie es durch den Speichel auf Ihren Lippen verschmutzen können. Bei infiziertem Speichel kann Karies natürlich durch einen Kuss auf die Lippen und zwischen Erwachsenen passieren.