FoodPro Preloader

Er starb, während er auf die Verspätung des Krankenwagens um 5 Stunden wartete


Der Vorfall ereignete sich nicht in Griechenland, sondern in Großbritannien. Eine 27-jährige kritisierte insbesondere die tödliche Verspätung einer Ambulanz, die ihren Mann das Leben kostete. Als Liza Bongawana ihre Ambulanz denunziert, rief ihr 38-jähriger Ehemann schwer krank. Sie rief eine Ambulanz an, die jedoch fünf Stunden später eintraf. Als e

Der Vorfall ereignete sich nicht in Griechenland, sondern in Großbritannien. Eine 27-jährige kritisierte insbesondere die tödliche Verspätung einer Ambulanz, die ihren Mann das Leben kostete.

Als Liza Bongawana ihre Ambulanz denunziert, rief ihr 38-jähriger Ehemann schwer krank. Sie rief eine Ambulanz an, die jedoch fünf Stunden später eintraf.

Als er schließlich die Ambulanz erreichte, antwortete der 38-Jährige nicht. Nach zwei Tagen mechanischer Unterstützung stimmte seine Frau zu, die Verbindung zu trennen.

Laut Ärzten litt der Mann an einer Meningitis, während der 27-jährige Mann behauptet hatte, er hätte überlebt, wenn er früher im Krankenhaus ankam.

In einem Gespräch mit Bristol Post sagte er: "Am Anfang hat mein Mann geredet und Fragen gestellt. Bis sie kamen, haben sie auf nichts geantwortet."

Der zuständige South West Ambulance Service entschuldigte sich für die Verspätung und teilte dem Independent mit, dass nach dem ersten Anruf einer Frau ein Arzt zum Patienten geschickt wurde.

Für die fünfstündige Verspätung behauptete der Sprecher der Agentur, dass an diesem Tag viele Anrufe stattfanden, und er erklärte, er habe eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet.

* Das Foto wurde im Krankenwagen aufgenommen, als der 38-Jährige ins Krankenhaus gebracht wurde.