FoodPro Preloader

Die Krankenschwester tötete 30 Patienten auf der Intensivstation


Eine Krankenschwester, die mehrere Monate vor einem deutschen Gericht inhaftiert wurde, gab zu, etwa dreißig schwerkranke Patienten getötet zu haben. Nach Angaben des heute beim Gericht eingereichten Sachverständigen wurden diese Patienten in die Intensivstation eingeliefert. Die Krankenschwester, die bereits 2008 wegen versuchten Mordes zu 7, 5 Jahren Gefängnis verurteilt worden war, wurde vom Gericht in Oldenburg (Norddeutschland) im September wegen Mordes an drei Patienten und wegen Mordversuchs an zehn weiteren Patienten vor Gericht gestellt. Ba

Eine Krankenschwester, die mehrere Monate vor einem deutschen Gericht inhaftiert wurde, gab zu, etwa dreißig schwerkranke Patienten getötet zu haben.

Nach Angaben des heute beim Gericht eingereichten Sachverständigen wurden diese Patienten in die Intensivstation eingeliefert.

Die Krankenschwester, die bereits 2008 wegen versuchten Mordes zu 7, 5 Jahren Gefängnis verurteilt worden war, wurde vom Gericht in Oldenburg (Norddeutschland) im September wegen Mordes an drei Patienten und wegen Mordversuchs an zehn weiteren Patienten vor Gericht gestellt.

Basierend auf den Daten hatten alle übermäßige Dosen von Medikamenten verabreicht.

Die Forscher vermuten, dass er sein Talent zur Wiederbelebung unter Beweis stellen wollte.